Gelbe Kante - Kleine Zinne


Publiziert von orome , 24. August 2012 um 01:10.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum: 3 August 2012
Klettern Schwierigkeit: VI (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 

Von der Tour haben wir schon ewig geträumt, lange habe ich mich auf das Wochenende gefreut und am Ende hats im Regen geendet. Bereits bei Ankunft auf der Aronzohütte am Vorabend, nur Regen und Wolken. Am nächsten Tag war es bis Mittag stabil vorhergesagt, also früh einsteigen. Am Einstieg haben wir dann noch 3 Jungs aus Sterzing getroffen mit dem gleichen Plan. Den ersten Dämpfer gabs schon da, als sie von der Nordwand der Grossen Zinne und der patschnassen oberen Hälfte berichteten. Also war der Plan für den folgenden Tag schon da abgeblasen. 
Die ersten zwei längen haben es direkt in sich, eine leicht überhängende Verschneidung die in der zweiten länge trittarm über ein abdrängenden Bauch verlassen werden muss (V+ und VI). Das Wetter war natürlich schlecht, die Wolken tief und nach der zweiten Länge sassen wir auch im ersten Schauer. Da die nächsten 3-4 längen mehr oder weniger Gehgelände sind gings weiter. Hier gibt es nicht einen richtigen Weg, man trifft immer mal wieder auf einen Haken. Als uns dann aber nach weiteren 3 Längen wieder ein Schauer eingeholt hat, die oberen 100m des Gipfels komplett in den Wolken waren und die Jungs aus Sterzing was von momentanen Unwettern daheim erzählt haben, haben wir uns ihnen angeschlossen und sind wieder abgeseilt. 

Zumindest auf den ersten beiden Längen steckt genung Material, wenn das in den oberen so weitergeht, braucht man nicht wirklich viel mitnehmen. Ein Satz Cams 0,5-2 dürfte wohl reichen. Die Wegfindung nach der 2. Länge ist etwas unübersichtlich, einfach den leichtesten Weg suchen. Weiter kann ich zu der Route leider nichts mehr sagen. Hoffentlich im September dann der Rest. 

Wir haben dann im Regen die Flucht nach Arco ergriffen, wos natürlich nicht geregnet hat. 


Tourengänger: orome

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

georgb Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. September 2016 um 14:17
Hoi Manuel, wenigstens du müsstest wissen, dass die Südwände der Drei Zinnen nicht in Südtirol liegen, leider ;-) Außer am Gipfel hast du dich immer in Venetien bewegt!
Trotzdem wars eine gigantisch schöne Unternehmung, Gratuliere
Grüße Georg


Kommentar hinzufügen»