Sendero Luminoso, Selezerfluh


Publiziert von orome , 24. August 2012 um 00:47.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:16 August 2012
Klettern Schwierigkeit: VIII (UIAA-Skala)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Seilbahn nach Ruogig und weiter zum Wandfuss

Am heissen Feiertag war mal wieder klettern angesagt. Damit man es aber einigermassen aushält, musste es etwas höher gehen. Und da ausschlafen ja auch zu einem schönen Klettertag dazugehört, gabs den Zustieg einerseits mit Seilbahn, andererseits hielt sich die Routenlänge in Grenzen. 
Also ging es gegen 10.00 vom brechend vollen Parkplatz nach Ruogig hoch und nach einem kurzen Zustieg standen wir auch schon am Wandfuss. Es sollte der leuchtende Pfad an der Selezerfluh werden. Scharfer Pfad wäre da eher zutreffend ... Zwischendrin ist der Fels dermassen scharf, dass man der Haut beim Verschwinden zuschauen kann. Gemeinerweise sind die beiden schweren Stellen dann auch nicht im Ueberhangenden, sondern harte Leistenboulder (hab ich schon erwähnt, scharf?!). 

1. SL 6a: Der kurze Einstieg auf ein Band
2. SL 7a: Und dann kommt die Crux, für mich zwischen 2 und 4 Haken. Senkrecht, scharfe Leisten, schlecht zum Stehen, irgendwie echt hart. 
3. SL 6b: Anfangs sehr schön an einem Riss entlang, später dann langer Runout, Sanduhr, Runout in der Botanik. 
4. SL 6b: Die schönste Länge, anfangs henklig und überhängend, dann eine leichte Querung nach rechts, brutal scharf und nochmals etwas runout und schön weiter zum Stand. 
5. SL 6b: kurz, steil und ausgesetzt, mit einem Dach anfangs und dann netten Wasserrillen
6. SL 6c+: Etwas komischer Beginn, dann ein sehr ausgesetztes kleines Dach. Zum Füsse hochbringen, weiterziehen und vor allem klippen muss nochmal ordentlich zugeschraubt werden. 

Abstieg dann etwas links der Route abseilend. 

Sehr schöne, sehr scharfe Route, die aufgrund der Exposition wohl noch spät im Jahr geklettert werden kann. Alles Material ist da, für mobile Dinge hats kaum Möglichkeit. 
Es gab auch schon leichtere 7a`s ...

Tourengänger: orome

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»