Meidpass, aus dem Turtmanntal...


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 22. August 2012 um 21:33.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:19 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 1160 m
Abstieg: 1160 m
Strecke:Meiden/Gruben-Brachmatte-Mittel-Oberstafel-Meidtälli-Meidsee-Meidpass. Dito retour. 11.4km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW via Turtmann, Unter-Oberems, Meiden/Gruben
Kartennummer:Swiss map

....ins wilde, einsame Meidtälli mit etlichen Seen. Ob gross oder auch etwas kleiner.

Als Vorbereitung für kommende Tour gedacht fuhren wir ins abgelegene Turtmanntal. Beim Weiler Meiden/Gruben ist der Meidpass bereits ausgeschildert und der Anstieg, zuerst jedoch noch die weiss schäumende Turtmänna überquerend, durch den Brachwald empor Richtung der Alpsiedlung Meide Mittelstafel ist äussrst angenehm und noch kühl. Was sich ja an diesem heutigen Sonntag mit bis zu 36° im Tal unten noch ändern sollte. Beim erreichen der Alp Mittelstafel überquert man einen Fahrweg und gelangt gemütlich zur Alp Ober Stafel.
Zur linken Seite ist immer das Weisshorn (natürlich auch das Bishorn sowie das Brunegghorn) präsent.

In einer gemütlichen Steigung führt der Pfad ins Meidtälli und in unserem Blick erheben sich die markanten Felstürme der Meidzähne. Nach einer kurzen Geländestufe kommt der Meidsee zum Vorschein, den wir jedoch noch links, resp. rechts liegen lassen und wandern zuerst zum Pass hoch. Wir geniessen den Blick in die Alp und Schotterflächen des Val d'Anniviers und den Überblick ins Turtmanntal.

Beim Abstieg verweilen wir noch des längeren beim Meidsee und freuen uns über die Einsamkeit und Ruhe dieses Tales.


Tourengänger: Baldy und Conny

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»