Von Meiringen zum Axalphorn


Publiziert von Zaza , 4. Februar 2008 um 12:19.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum: 3 Februar 2008
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 750 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug nach Meiringen (ev. Bus bis Unterbach)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus Axalp - Brienz, von da Zug nach Interlaken oder Luzern
Kartennummer:1209

Eine lange Tour mit deutlich mehr Auf- als Abstieg...ideal für fitte Schneeschuhgänger oder – in Gegenrichtung – für Skifahrer.
 
Der eigentliche Ausgangspunkt ist die Streusiedlung Züün ob Meiringen, die leider mit öV nicht erschlossen ist. Drei mögliche Anmarschwege:
  • Zu Fuss ab Meiringen, via Balm und Züünstäg
  • Bus bis Unterbach, dann auf direktem Fussweg
  • Alpentaxi ab Meiringen

Von Züün steigt man über Weiden an, um die Kehren der Strasse abzukürzen. Nun auf dem Wanderweg Richtung Oltscheren/Bielen. Man folgt dem flachen Boden und steigt nach Hinterberg an. Im folgenden flachen Tal geht man fast bis ans Ende und hält dann rechts hinauf zum Grat, den man etwas oberhalb der militärischen Gebäude bei P. 2248 erreicht. Nun in Kürze auf den aussichtsreichen Westgipfel (P. 2308) des Axalphorns. Der Weiterweg zum Hauptgipfel ist recht luftig, so dass man im Winter meistens darauf verzichtet.

 Der Abstieg zur Axalp kann von P. 2248 auf zwei Routen erfolgen:
  • Direkt hinunter ins Lütschentäli, dann zu den Hütten von Lütschentälti. Es folgt eine flache Querung, bis man auf die Pisten des Skigebiets Axalp trifft.
  • Zum Tschingel, dann über den Grat und recht steil hinunter Richtung Skigebiet

Bemerkungen zum Aufstieg:

Sehr schattige Route, Sonne gab’s erstmals ab etwa 1900 m. Das Gebiet ums Axalphorn wird unter der Woche öfters von der Luftwaffe unter Beschuss genommen. Vielleicht ändert sich das nach dem 24.2.2008...

 
Bemerkungen zum Abstieg:
Dummerweise lassen sich die Pisten des Skigebietes Axalp nicht umgehen
 
Verhältnisse:
Sehr schönes Wetter, im Tagesverlauf zunehmend grimmiger Südwind. Gute Schneelage ab Züün, an Südhängen bereits sehr fauler Schnee.

Tourengänger: Zaza, Aurora

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
7 Okt 07
Axalphorn · Baldy und Conny
T4
23 Jun 08
Axalphorn · alpinbachi
T4
6 Jul 11
Axalphorn 2'321m · saebu
WT3
T4
7 Sep 14
Stiller Steig auf den Tschingel · poudrieres

Kommentar hinzufügen»