Haldigrat (1937)


Publiziert von ironknee , 4. Februar 2008 um 10:53.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum: 3 Februar 2008
Ski Schwierigkeit: WS-
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 2100 m

Hübsche, kleine Skitour bei super Schneebedingungen.

Von Dallenwil geht’s mit der Luftseilbahn nach Niederrickenbach (Maria-Rickenbach). Weiter an der Kirche vorbei, nach Alpboden wo die Talstation der Haldigrat-Sesselbahn steht. Die Verlockung ist schon gross mit der Bahn hochzufahren. Vor allem bei diesem Pulver möchte man am liebsten nur Skifahren.

Aber wir haben uns überwunden und sind zu Fuss (zu Ski) los. Am Anfang mussten wir noch selber spuren. Später ging es dann etwas angenehmer  einer Schneeschuhspur entlang. Zwar zu steil für Ski, doch besser als alles selber zu stampfen.

Beim Restaurant Haldigrat angekommen, kurze Verpflegung und nichts wie rein in den Tiefschnee. Der Wetterbericht sagte zwar ca. 20cm Neuschnee voraus doch im Nordhang hatte es mindestens 30 bis 40cm frischen Pulver.

Die Abfahrt hat mir so gut gefallen, dass ich noch zweimal hoch ging. Diesmal aber mit dem Sessellift.

Leider ist die Hauptabfahrtsroute momentan stark zerfahren. Doch wer sucht, findet noch reichlich unberührten Pulver. Mit dem kommenden Neuschnee wird’s wahrscheinlich wieder etwas besser.

Tour mit Put.

Good hike,

ironknee


Tourengänger: ironknee

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»