Kleines Furkahorn


Publiziert von GingerAle , 20. August 2012 um 18:52.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:17 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS 
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m

Gipfel mit Triangulationspunkten sind ein Garant für eine grandiose Aussicht, auf dem Klein Furkahorn wird man noch mit einem herrlichen Blick auf den Rhonegletscher belohnt.
Von der Furkapasshöhe folgen wir dem nicht markierten Wanderweg hinauf zum Furkastock, (die militärischen Anlagen sind nicht zu übersehen) über grobe, gut griffige Blöcke  geht's auf Blau-Weiss weiter. Das Gebiet ist sehr kristallin, leider ist jedes Quarzband abgesucht und kaputtgeschlagen. 
Der Weg ist nicht ausgesetzt, auch die Wegfindung einfach, die optimale Linie von Block zu Block eine schöne Spielerei mit Gleichgewicht und Koordination. 
Weil der Tag eher noch jung und die Tour kurz ist, queren wir weglos zur Sidelenhütte. Es geht auch bei diesem Crochet weiter über Blöcke. Etwas länger suchen wir an diesem heissen Augustnachmittag nach einem geeigneten Uebergang des Sidelenbachs, der alle Hahnen geöffnet hat. 
Auf dem Hüttenweg zurück zum Furkapass.

Tourengänger: GingerAle

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
19 Aug 12
Klein Furkahorn · akka
WS
25 Jan 10
Kleines Furkahorn · Elju
T3
T4 4+
5a

Kommentar hinzufügen»