Traumhafter Tag im Alpstein: Marwees-Säntis-Runde


Publiziert von churfirst , 19. August 2012 um 11:07.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:18 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG   CH-AR 
Zeitbedarf: 11:00
Aufstieg: 2500 m
Abstieg: 2500 m
Strecke:Wasserauen - Bogartenlücke - Marwees (Ostgipfel) - Meglisalp - Rotsteinpass - Lisengrat - Säntis - Wagenlücke - Mesmer - Seealpsee - Wasserauen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW
Zufahrt zum Ankunftspunkt:PKW

Wir starten um 06:45 Uhr am Parkplatz in Wasserauen und steigen über den Hüttentobel zügig zur Bogartenlücke auf, wo wir den phantastischen, von keiner Wolke getrübten Rundumblick zum ersten Mal genießen können, der uns noch eine ganze Weile lang begleiten sollte. Von dort weiter zur Marwees, die wir überschreiten. Über den Widderalpsattel Abstieg zur Meglisalp, wobei wir auf dem Weg Steingeißen mit ihrem Nachwuchs beobachten können.

Anschließend erneuter Aufstieg zum Rotsteinpass, der in der Mittagssonne doch recht zäh und schweißtreibend ist - die Sicht auf den Altmann entschädigt hierfür aber ausreichend. Oben angekommen Einkehr im Berggasthaus bei veränderter Szenerie, kommen doch nun auch die Churfirsten, Toggenburger und Glarner Gipfel ins Blickfeld. Über den angesichts der äußeren Bedingungen unerwartet gering frequentierten Lisengrat Weiterweg zum Säntis, den wir bald wieder verlassen, um über die Wagenlücke, den Mesmer und den Seealpsee wieder nach Wasserauen abzusteigen, das wir gegen 18:30 Uhr wieder erreichen.

Heute passte einfach alles: Wetter, Zeit und Kondition. Es war uns vergönnt, einen erstklassigen Tag im Alpstein zu verbringen, der immer wieder neu mit seinem Abwechslungsreichtum begeistert.

Tour mit Klinsi.

Tourengänger: churfirst

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»