Bike: Vinschgau Tag 5 / Sunnyflow-Trail


Publiziert von Bombo , 16. August 2012 um 02:41.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:15 August 2012
Mountainbike Schwierigkeit: ZS - Fahrtechnisch anspruchsvoll
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 0:45
Aufstieg: 60 m
Abstieg: 1150 m
Strecke:siehe GPS-Datei

Vinschgau Tag 5 "Sunnyflow-Trail"

Wie schon heute Mittag (siehe [http://www.hikr.org/tour/post54317.html Bericht) sollte es auch am späteren Nachmittag nach der Swimmingpool- und Liegestuhlpause nochmals etwas aufwandarmes, jedoch krönendes Ferien-Abschluss-Erlebnis geben. So entschieden wir uns für den neu erbauten Sunnyflow-Trail, welcher von oben bei der Bergstation von St. Martin bis ziemlich weit hinunter dem Sonnenberg- bzw. Montesole-Trail folgt.   Ungefähr auf 860m kommt eine Wegmarkierung, welche geradeaus dem Montesole-Trail entlang weist.

Bei dieser Markierung muss man jedoch links hinunter (ab hier keine Bike-Markierungen mehr) und erneut werden - wie bereits in der ersten Trailetappe - keine Wünsche offen gelassen. Das Wort "Flow" findet hier seinen Ursprung und dies vom Start bis zum Ende des gesammten Trails. Die Trailbauer haben echt starke Arbeit geleistet und verglichen mit dem "Lottersteig-Trail", welcher scheinbar nicht mehr benützt werden darf und deshalb durch den Sunnyflow-Trail ersetzt wurde, ist dieses um einiges schöner und spannender zu fahren.

Wer also bei oben genannter Markierung richtig fährt, wird sich dann bald schon unten an der Hauptstrasse sehen, wo man nur noch über die Brücke fahren muss und sich dann bereits wieder in Latsch einfindet. 


Fazit: 

Mit dem "Sunnyflow" beenden wir diese fantastischen Bikeferien im sonnigen (315 Tage Sonne pro Jahr!) Vinschgau im Südtirol, schauen zurück auf eine viel zu kurze Zeit, welche wir dort verbringen durften, schauen aber auch gleichzeitig nach vorne, denn eines ist klar: wir kommen wieder - und das garantiert!

Übernachtet haben wir übrigens im Hotel Matillhof, welches ich zu 200% weiterempfehlen können. Selten habe ich derart gut und viel gegessen, immer gab es eine Antwort auf unsere Fragen, wo wir ein sonnigeres anstatt schattigeres Zimmer wünschten, gab's anstandslos am nächsten Tag ein solches, wir durften GPS-Geräte, Bikekarten und Informationen kostenlos benützen und für 55 Euro gab's eine 50minütige Sportmassage - Herz, was willst Du mehr!?  Wer Interesse an dieser erstklassigen Adresse hat, bitte sich unbedingt bei mir melden - ich habe noch einen Weiterempfehlungsgutschein, welchen ich abgeben kann.


Genaue Details siehe GPS-Track.


Technische Daten: 

Auf- / Abstieg: 60 / 1150hm
Max. Höhe 1731m
Total Distanz: 9,9 km
Total reine Fahrzeit: 41min
Durchschnittstempo: 14,4 km/h


Tour mit Simon

Tourengänger: Bombo

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 12453.gpx Sunnyflow

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»