Grischbach-Rocher des Rayes-Rougemont


Publiziert von gumpibueb , 14. August 2012 um 16:06.

Region: Welt » Schweiz » Waadt » Waadtländer Alpen
Tour Datum:13 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VD   Gastlosenkette   CH-BE 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1040 m

Heute habe ich der nahen Westschweiz einen Besuch gemacht.Ich sehe von mir aus Vanil Carré(ich glaube es ist dieser).Der Karte nach sollte für mich Rocher des Rayes machbar sein,was es auch war.Am Morgen früh bin ich los nach Saanen und ins Grischbachtal,zur vorsorge bin ich in Turnschuhen abmarschiert,sehr viel Asfaltstrasse,in les Adannes habe ich die Schuhe gewechselt und bis Col de la Forcla isteine Schotterstrasse,danach bis Combette wieder Belag.Von da an Bergwärts auf den Grat,richtigen Weg hat es erst auf dem Grat.Nun gehts entwder auf der einen oder anderen Seite des Grats um den Dent de Combette zum Rocher des Rayes,ist ein sehr schöner abschnitt mit intressanten Tief und Weitblicken.Oben auf dem Gipfel habe ich eine längere Pause gemacht und die beschränkte Aussicht genossen,danach erfolgte der Abstieg bisnach la Matte,von da an giengs Querfeld hinunter zur Alpstrasse,zwischendurch ist der Grat recht steil aber gut zum gehen.Unten auf der Alpstrasse habe ich wieder die Schuhegewechselt,den bis Rougemont ist noch ein gutes stück Asfaltstrasse zu bewältigen,nur habe ich nach der Pont de la Manche die Abzweigung verpasst und machte noch einen Umweg,aber es führen ja viele Wege zum Ziel.

Tourengänger: gumpibueb

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»