Ein Spaziergang um den Lac de Tseusier


Publiziert von HITSCHKO , 30. Januar 2008 um 14:50.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:23 September 2007
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Zeitbedarf: 3:00
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wallis, hochfahren nach Ayent und auf der gut beschilderten Strasse zur Staumauer. Sie ist auch per ÖV (Postauto) erreichbar
Zufahrt zum Ankunftspunkt:gleich

Mein Ausgangspunkt war die Bogenstaumauer .
Auf einem gut markierten Weg geht es in Kurven, in leichten Steigungen und Senkungen am linken Seeufer entlang.
Am Ende des Sees, dort wo der Wasserfall aus den  Alpages du Rawil hinunterstürzt, öffnet sich eine Wiese mit einigen gut aufgeräumten Feuerstellen. Ideal um ein kurzes PikNic einzunehmen.
Aus dem Wasserfall wird übrigens vor der Einmündung in den See Wasser für die berühmten Bisses (an heiligen Wassern) entnommen. Das Ganze ist sehr gut und lehrreich dokumentiert.
Ich wandere den Bisses entlang, solange es geht und dann auf dem Weg  zum Ausgang auf die Staumauer.
Die Wanderung ist völlig ungefährlich und auch für Familien mit Kindern geeignet.
Eine kleine Kantine oben am See und ein schönes Restaurant mit Hotel befindet sich bei der Staumauer.

Die Bilder sprechen für sich.
Weiteree Bilder unter: ttp://picasaweb.google.com/Hitschko/LacDeTseuzier

Tourengänger: HITSCHKO

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»