Vorderunnutz, 2078m


Publiziert von Tef Pro , 29. Januar 2008 um 20:22.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Rofangebirge und Brandenberger Alpen
Tour Datum:26 Januar 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 1150 m
Abstieg: 1150 m
Unterkunftmöglichkeiten:keine
Kartennummer:Kompass Nr. 28

Wunderschöne Winterwanderung auf den höchsten Unutz-Berg! Los geht´s in Achenkirch. Wir parkten beim Jägerhof gegen Gebühr. Ein paar Schritte vom Jägerhof entfernt durch ein Tunnel unter der Bundesstraße hindurch, dann im lichten Wald leicht ansteigend auf schmalem Pfad erst Richtung Süden, später immer mehr östlich bis zur schön gelegenen Köglalm. Danach Richtung Nord erst durch Wald, dann über einen Latschenrücken und zuletzt über Wiese zum Gipfelkreuz. Von hier blickt man auf´s Karwendel, Großglockner, Großvenediger, Olperer und einige mehr. Es wehte, wie überall in den Alpen an diesem Wochenende, ein kräftiges Lüfterl.
Bis zur Köglalm bereits mehr oder wenig aper, aber auch meist gespurt. Ab der Alm mußten wir selbst spuren, jedoch reichten Wanderschuhe und Gamaschen. Da man fast immer am Rücken ist, ist die Lawinengefahr als gering einzustufen. Von Steinberg führt auch eine schöne Skitour empor

Tourengänger: Tef

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»