Füssener Hütte und Schartschrofen 1968 m


Publiziert von Ole Pro , 12. August 2012 um 14:42.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum: 5 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 500 m
Strecke:Bergstation Füssener Jöchle 1818 m - Reintaler Jöchle - Füssener Hütte 1550 m - Hallergernjoch 1851 m - Schartschrofen 1868 m - Hallergernjoch 1851 m - Reintaler Jöchle - Bergstation Füssener Jöchle 1818 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bergbahn von Grän zum Füssener Jöchle
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bergbahn von Füssener Jöchle nach Grän
Unterkunftmöglichkeiten:Tannheimer Tal, Füssener Hütte, Otto-Mayr-Hütte
Kartennummer:Kompass Wanderkarte Tannheimer Tal

Schöne Rundtour vom Füssener Jöchle mit großartigen Ausblicken auf die Nordwände der hohen Tannheimer Berge

Nach der Auffahrt mit der Bergbahn zum Füssener Jöchle wanderten wir zum nahen Reintaler Jöchle. Von hier hat man einen großartigen Ausblick auf die Nordwände der bekannten Tannheimer Berge.
Vom Reintaler Joch stiegen wir schräg über die latschenbedeckte Südflanke des Hahnenkopfs ab, bis zum Abzweig (rechts) zur Füssener und Otto-Mayr-Hütte. Danach weiterer Abstieg zur  Füssener Hütte.

Nach kurzer Einkehr in der Füssener Hütte erfolgte der Aufstieg, zunächst kurz auf dem Abstiegsweg, danach in den hinteren Talboden (Westen) zum Hallergernjoch. Von hier bestiegen wir in knapp 20 Minuten den Gipfel des Schartschrofens 1968 m, der auch Ausgangspunkt vom "Friedberger Klettersteig" zur Roten Flüh ist.

Vom Gipfel hat man tolle Ausblicke auf die umliegenden Berge und das Tannheimer Tal.

Nach dem Abstieg vom Schartschrofen zum Hallergernjoch stiegen wir zunächst nach Norden, den Haller Schrofen links querend, danach Querung rechts unterhalb der Läuferspitze zum Reintaler Jöchle. Von dort erreichen wir in wenigen Minuten die Bergstation Füssener Jöchle.

Bis kurz vor Ende der Tour hatten wir tolles Wetter. Leider streikte der Akku der Kamera, so das es nur wenige Bilder gibt.




Tourengänger: Ole

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»