Chasseral Ouest 1552,2m und Chasseral 1607,4m


Publiziert von Sputnik Pro , 24. März 2006 um 20:19.

Region: Welt » Schweiz » Neuenburg
Tour Datum:15 Januar 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-NE 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 930 m
Abstieg: 930 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Villeret oder Saint Inier sind mit der S-Bahn oder Auto gut von Biel/Bienne erreichbar.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ankunftspunkt
Unterkunftmöglichkeiten:Übernachtungsmöglichkeit und Restaurant im Hôtel Chasseral zwischen Chasseral und Chasseral Ouest.

HÖCHSTER NEUENBURGER: CHASSERAL OUEST 1552,2m.

Mein Kantonshöhepunkt Nummer 21 und mein NE-Gipfel Nummer 1.

Chasseral Ouest (BE/NE; 1552,2m):  Bis zur Hütte Métairie au Renard (1116m) Aufstieg durch den Wald ohne Schneeschuhe, der Schnee ist griffig und leicht begehbar. Von der Hütte bis zum Gipfel dann weiter auf einer breiten Spur ohne Probleme bis auf den Chasseral Ouest. Der Chasseral Ouest (1552,2m) ist der höchste "Gipfel" des Kantons Neuenburg, er ist jedoch nur wenig selbstständig und eher ein Gratbuckel in der Nähe vom Chasseral anzusehen.

Chasseral (BE; 1607,5m):   Super Aussichtspunkt, die Fernsicht ist trotz der relativ geringen Höhe des Berges grandios!! Perfekte Bedingungen für Schneeschuh- und Skitouren. Genügend Schnee bis nach Villeret oder Nods hinunter. Warme Kleidung mitnehmen, da am Morgen im Tal sehr eisige Temperaturen (-15°C) herrschen weil sich dort die schwere Kaltluft sammelt.

Genaue Route:   Saint Imier - Villertet - Champs des Entes - Métairie au Renard - Métairie des Plânes - Plan à l'Egasse - Nordöstlich P.1457m - P.1389m - Col de Chasseral - Chasseral Ouest - Hôtel Chasseral - Chasseral - Hôtel Chasseral - P.1389m - P.1427m - Métairie des Plânes - ab hier gleicher Abstieg wie Aufstieg.

Link zur Karte Projekt-NE: http://www.hikr.org/files/104125.jpg


Tourengänger: Sputnik, Xander

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»