Der höchste Berg im Sonnensystem


Publiziert von Henrik Pro , 21. Juli 2012 um 17:59. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Terra Incognita
Tour Datum:21 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T6+ - schwieriges Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: XI+ (UIAA-Skala)
Klettersteig Schwierigkeit: SS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: DK 
Zeitbedarf: 34 Tage 22:00
Aufstieg: 26000 m
Strecke:Erde - Mars
Zufahrt zum Ausgangspunkt:per Raumschiff
Zufahrt zum Ankunftspunkt:per Raumschiff
Unterkunftmöglichkeiten:ISS
Kartennummer:NASA

Der maximal  ultimative Kurzbericht!

























































































































































































































Gegen den höchsten Berg überhaupt ist sogar der Mount Everest ein Zwerg, der Chimborazo kann da auch nicht mithalten: Olympus Mons ist 26,4 Kilometer hoch und harrt noch seiner Erstbesteigung. Die wird allerdings noch etwas auf sich warten lassen, denn Olympus Mons befindet sich auf dem Mars. 


































Tourengänger: Henrik


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (12)


Kommentar hinzufügen

©bergundradlpeter hat gesagt: Hammertour
Gesendet am 21. Juli 2012 um 18:38
...ich bin dabei. Wann geht's los?

Gruß
Peter

mabon hat gesagt:
Gesendet am 21. Juli 2012 um 19:22
Eigentlich kann er nur den Olympus Mons auf dem Mars gemeint haben.
Der hat laut Wikipedia eine Höhe von 26,4 km. Das wär mal ein Berg.

Henrik Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 21. Juli 2012 um 19:24
...ich hatte das zwar im Text schon untergebracht, aber mein ultimativer Kurzbericht ist so kurz, dass man die zus. Zeilen glatt übersieht, Danke mabon.

Pollux hat gesagt: RE: Und was...
Gesendet am 21. Juli 2012 um 19:55
soll ich nun mit "Wandern" T6+ / "Ht." ZS / "Klettern" XI+ / "KS" SS+ anfangen - Häääh!!!

Geh auf n' Türchen im Jura (und den dazugehörenden Gasthaüsern) Henrik. Lass Dir da die Sache nochmals durch den Kopf gehen...!

Und bald wirst DU feststellen, dass sich sich T6+, ZS, XI+; SS+ schlicht nicht vertragen...!

Und für jeden der ne XI+ Klettert ist sowas wohl eher ne Beleidigung, gilt auch für nen Hochalpinisten der im ZS sattelfest ist. Wandern T6+ und KS SS+ überlassen wir dann DIR!!!

Viel Spass!

Dein Pollux

Henrik Pro hat gesagt: Ich lösche diesen Kurzbericht
Gesendet am 21. Juli 2012 um 20:02
NICHT! Ich verstehe ihn als eine Ironie und eine Gedankenspielerei - ich habe unter Schlagwörter IRONIE platziert. Und so bleibt es auch!

Un clin d'oeil!


bidi35 hat gesagt:
Gesendet am 21. Juli 2012 um 21:07
auch so etwas darf doch Platz haben;-)))))))

Mo6451 Pro hat gesagt:
Gesendet am 22. Juli 2012 um 09:49
Spaß muss sein und andere daran teilhaben zu lassen finde ich eine schöne Sache. Danke Henrik für den informativen Bericht und die passenden Fotos.
Mehr Infos gibt es hier: de.wikipedia.org/wiki/Olympus_Mons

sven86 hat gesagt:
Gesendet am 23. Juli 2012 um 15:45
Bestimmt ein ziemlicher Geröllschinder...

CarpeDiem hat gesagt: Dankeschön...
Gesendet am 26. Juli 2012 um 15:02
...für diesen ausführlichen und reich bebilderten Kurzbericht ;-))

ABoehlen Pro hat gesagt: T6+ ?
Gesendet am 30. Juli 2012 um 14:02
Frank Miles schreibt in seinem Buch "Aufbruch zum Mars" (Frankh'sche Verlagshandlung, Stuttgart 1988) über den Olympus Mons, dass der Vulkan in seiner Gesamtheit nur wenig eindrucksvoll wirken kann, steigt doch das Gelände lediglich unter einem Winkel von 4 Grad an (entsprechend einer Steigung von 7.5 %). Trotz 26'000 m Aufstieg dürfte das wohl eher so T2-3 Gelände sein.

pame hat gesagt: Schwerkraft/Sauerstoff
Gesendet am 17. August 2012 um 05:13
Auf dem Mars ist ja auch die Schwerkraft viel geringer. Also mehr Hoehenmeter, weniger Anstrengung....:-)

Ob Reinhold Messner diesen Berg auch ohne zusaetzl. Sauerstoff besteigt???

xaendi hat gesagt:
Gesendet am 9. Januar 2014 um 22:22
Da begnüg' ich mich lieber mit dem Rum Doodle!


Kommentar hinzufügen»