Piz Piot Rundtour von Juf


Publiziert von KraxelDani , 9. August 2012 um 18:52.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Avers
Tour Datum:16 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Postauto nach cff logo Avers, Juf
Kartennummer:1:25'000: 1276 Val Bregaglia

Mit schönen Blicken in die Bergeller Berge.

Nach dem Schneefall vom Vortag ist für heute das Wetter nun gut angesagt. Für mich als Liebhaber von Steinen und Gletschervorfeldern hat mein Freund etwas besonderes ausgesucht: Piz Piot. Wir starten in Juf bei eher kühler Temperatur, hat es doch in der vorangehenden Nacht nochmals bis auf ca. 2500 müM. runtergeschneit. Auch Wolken halten sich hartnäckig.

Ab Juf beginnt es sanft. Dem Jufer Rhein entlang folgen wir dem Weg, bis er kaum mehr zu sehen ist. Über ein Altschneefeld (ca. bei 2330 müM.) können wir den Rhein überqueren. Westlich des Punktes 2397 steigen wir in einem Bogen auf die Geröllebene unter dem Piotgletscher hoch. Hier queren wir zum Piotjoch. Dort wird es unangenehm: wir kommen in die Wolken, es liegt noch Schnee und es bläst ein starker Wind.

Für den Schlussaufstieg zum ersten Piot-Gipfel (3037 müM.) scheint es in der Nordwestflanke eine geeignete Rampe zu geben. Doch im oberen Teil ist das lose Geröll (besonders zusammen mit dem Schnee) unangenehm. Wahrscheinlich wäre es besser, auf dem Nordgrat hochzusteigen und nur den Felskopf auf knapp 3000 müM. westlich zu umgehen. Im dichten Nebel erreichen wir den Gipfel, aber die Sonne drückt durch. Kurze Zeit später öffnet sich das schöne Panorama! Wir lassen uns Zeit für die Rundsicht.

Die Überschreitung zum Hauptgipfel sieht für meine Begleitung etwas zu anspruchsvoll aus. Ich möchte trotzdem noch rüber und sehe dabei: Absolut problemlos! So gehe ich nochmals zurück und hole die beiden anderen und bald stehen wir auf dem "richtigen" Piot-Gipfel (3053 müM.). Es bieten sich hier nochmals andere Ausblicke. Wir geniessens mit einer weiteren Pause.

Gespannt sind wir auf den Abstieg via Nordostgrat. Via Juferjoch können wir so den Piotgletscher umrunden. Es gibt dabei einige schöne Kraxelstellen, aber vor allem viel Aussicht. Interessant ist auch der gut sichtbare Weg durchs Val Lunga zum Juferjoch. Er ist auf der aktuellen Karte nicht eingezeichnet. Der schöne See bei Punkt 2690 wäre sicher auch einen Besuch wert.

Im Juferjoch geht es zurück in in die Steinlandschaft. Wir wählen ein zweifarbiges Couloir (links grünlich, rechts weiss), im unteren Teil scheint uns die "grüne" Seite angenehmer. Für den Abstieg auf den Talgrund gibt es hin und wieder mal einen Steinmann und weiter unten auch Pfadspuren. Nun bleibt noch der Rückweg nach Juf. Und für mich die lange Heimreise nach dem verlängerten Wochenende. Ein schöner Tag wars! Ein grosser Dank auch an meine Gastgeber und Begleiter.


Schwierigkeit: T5 bezieht sich auf den Aufstieg vom Piotjoch zum Piz Piot. Der Rest ist T4, abgesehen vom einfachen Talstück (T2) zu Beginn und Ende.

Unterwegs von 07:45 bis 15:40 Uhr.
Tour mit 3 Personen.

3. Tag von 3 Tagen in Juppa. Hier die weiteren Touren:
- 1. Tag: *Tscheischhorn als "Nachmittagswanderung"
- 2. Tag: *Tälihorn und Wissberg anstatt Piz Platta



Allgemeine Hinweise zu meinen T4/T5-Touren:
Eine Nachahmung dieser Touren erfolgt auf eigenes Risiko. Gerne darf man mich vorher (oder auch nachher) kontaktieren. Abschnitte ohne Markierungen / Pfadspuren können auch mit Beschreibung schwierig auffindbar sein und teilweise habe ich sie in früheren Touren rekognosziert. Grundsätzlich bin ich ohne Kletterausrüstung unterwegs und eher bei trockenen Verhältnissen.

Ich freue mich auf jeden Fall auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org oder per Mail.

Tourengänger: KraxelDani


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+
11 Feb 18
Piz Piot (3052m) Überschreitung · Chrichen
S
11 Mär 14
Piz Piot (3053 / 3037m) · Daenu
T4-
29 Aug 15
Piz Turba und Piz Piot · Frangge
T5 II
3 Sep 16
Grosse Gratwanderung Juf / Avers · Bergbursche
T4-
16 Sep 12
Piz Piot 3053m · shuber

Kommentar hinzufügen»