Tour des Combins - Etappe 4


Publiziert von joe , 19. Juli 2012 um 20:13.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Unterwallis
Tour Datum:11 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1480 m
Abstieg: 1600 m
Unterkunftmöglichkeiten:Cabane Champillon: +39 339 4351001

Etappe 4 : Chanrion - Champillon


In Chanrion findet man sehr gut die Fortsetzung des Wegs. Nach dem Abstieg auf der harmonischen wellenförmigen Kuppe der Weide gelangen wir zur Brücke Grand Charmotane, die über die Drance führt. Nach einem ziemlich ersten steilen Anstieg wird der Hang allmählich sanfter und ein bequemer Pfad führt uns durch eine halb mit Gras überwachsene halb mit Steinen übersäte Gegend zum Col de Fenêtre (Fenêtre de Durand). Hier kehrt man der Schweiz den Rücken. Vor uns befinden sich die grünen Weiden der Alpstafeln von Ollomont. Italien wir kommen.


Beim Abstieg vom Pass wird der erste Teil des Pfads nach By vom prächtigen Mont Gelé und durch die sanften Hänge des Mont Avril überragt, wahre Pfeiler des offenen Tors zwischen dem Wallis und dem Aostatal. Der gut angelegte Pfad führt zuerst durch Geröll. Allmählich kommt man in eine mit grossen Felsblöcken übersäte Gegend und erreicht dann die Weiden von Thoules.


Hier beginnt die Flurstrasse zu den Alpstafeln. Die Route verläuft auf der Strasse bis zur Alpe Lombardin. Ein paar Meter weiter führt sie auf den Weiden hinab zur Alpe Balme. Längs des Wegs kann man im Südosten den gezackten Bergkamm des Morion und im Nordwesten die weisse Kuppel des Mont Vélan bewundern. Nicht weit von der Alpe Balme führt ein Pfad hinunter nach Ollomont, den wir nicht begehen. Wir wählen den Weiterweg nach Champillon.



Hinweis:

Die Königsetappe.


 


Tourengänger: joe


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»