Mallorca - Puig d'Alaro (821 m)


Publiziert von ATP , 14. Juli 2012 um 18:08.

Region: Welt » Spanien » Balearische Inseln
Tour Datum:22 März 2010
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: E 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Alaro in das Tal von Orient. Nahe dem Hotel l'Hermitage parken.

Der Burgberg von Alaro ist von steilen Felswänden umgeben - und oben auf dem Berg ist eine Burganlage und eine einfache Herberge mit Cafe. Vom Gipfel aus hat man einen prächtigen Blick auf die Tramuntana und insbesondere auf den Süden und Osten der Insel. Das Castell hat eine bewegte Geschichte - einfach nach Castell d'Alaro googlen.

Vom Ausgangspunkt zweigt ein Schotterweg von der Straße ab (Tor, vgl. Bild). Dieser geht in einen flachen Pfad über, der über Terrassen zwischen Olivenbäumen und Steineichen führt. Nach einiger Zeit wird der Pfad steiler und zieht durch den Steineichenwald zum Sattel "Es Pouet" (707 m). Von dort führt ein Pfasterweg im Auf und Ab den Hang entlang an den Burgberg heran. Unter den Wänden scharf links und nun steiler empor zum Castell. Duch die beiden Burgtore hindurch auf das Gipfelplateau. Weiter empor auf steinigem Weg zur Herberge mit Kapelle und Cafe. Von der Terrasse hat man einen phantastischen Blick. Wer mag, steigt hinter dem Cafe noch zum Gipfel aufwärts (2 Min., 821 m). Etwa 1 - 1,25 Std. vom Ausgangspunkt.

Abstieg wie Aufstieg bis hinter die Burgtore. Dort nicht wieder rechts zum Sattel "Es Pouet", sondern weiter hinab auf die Straße, die von Alaro zum Gasthof "Es Verger" führt. Gehzeit ca. 3/4 Std. vom Gipfel zum Gasthof.

Hinter dem Gasthof die Piste in Serpentinen empor zum Sattel "Es Pouet" und auf dem bekannten Weg hinab zum Ausgangspunkt (3/4 Std.).

Schöne Tour auf einen alleinstehenden, aussichtreichen Vorberg der Tramuntana. Auch für Kinder geeignet, da kurzweilige Wanderung (Vorsicht auf dem Gipfelplateau).

Anmerkung: die Fotos stammen von zwei Wanderungen zum Puig d'Alaro aus dem Jahr 2010.

Tourengänger: ATP


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»