Biber in den Isarauen


Publiziert von steindaube Pro , 11. Juli 2012 um 16:14.

Region: Welt » Deutschland » Alpenvorland
Tour Datum:25 April 2009

Das hier ist eigentlich kein richtiger Tourenbericht. Ich möchte ein paar Fotos vorstellen, die ich über die letzten Jahre in den Isarauen gemacht habe. Für die Biberbilder habe ich Dutzende Male stundenlang in den Isarauen gesessen, gestochen von Mücken und erschreckt von Enten die mich plötzlich bemerkt haben und daraufhin laut schnatternd davon geschossen sind (nicht eben gut für meine Tarnung...). Mir sind Mäuse zwischen den Beinen durch gelaufen, ich habe Füchse gesehen, Mäusebussarde sind über mir gekreist, jung Buntspechte haben aus ihrer Bruthöhle um die Wette geschriehen ihre Eltern mögen schneller Nahrung heran schaffen und vieles mehr. Auch ein Kuckuck ist mir gut in Erinnerung geblieben, den ich über Jahre gesehen und gehört habe. Er hatte einen witzigen "Sprachfehler" sodass er nach dem typischen Ruf "Kuckuck-Kuckuck-Kuckuck" immer ein Geräusch produzierte als hätte er sich gerade übel verschluckt... Die Begegnungen mit meiner Biberfamilie waren aber immer etwas ganz besonderes!

Tourengänger: steindaube


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

toetoe hat gesagt:
Gesendet am 13. Juli 2012 um 09:36
Tolle Bilder! Ich kann mich an ähnliches erinnern. Mit 10 oder so hab ich mich mal eine Stunde mitten in den Wald gesetzt und nur gehorcht was so passiert. Ich war nachhaltig beeindruckt, was da so alles passiert, wenn man nur die Geduld aufbringt ....

steindaube Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. Juli 2012 um 09:59
Danke.

... für ordentliche Fotos "vom Geschehen" ist dann allerdings noch einiges mehr an Planung und Geduld notwendig :-)
Matthias.

toetoe hat gesagt: RE:
Gesendet am 13. Juli 2012 um 10:00
natürlich!


Kommentar hinzufügen»