Beatenberg - Haberlegi - Niederhorn


Publiziert von Schmiderik , 9. Juli 2012 um 22:37.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:15 Juni 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 820 m
Abstieg: 820 m
Strecke:Beatenberg (1130m) - Waldbrand - Haberlegi - Niederhorn (1950m) - Vorsass (1580) - Beatenberg
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus Nr. 21 ab Bahnhof Thun oder mit dem Kursschiff. Anreise auch über Interlaken möglich.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus Nr. 21 bis Bahnhof Thun oder mit dem Kursschiff. Abreise auch über Interlaken möglich.
Kartennummer:254T

Beatenberg – Niederhorn; dies war mein erster hikr-Bericht. Jetzt, drei Jahre später, musste diese Wanderung wieder einmal gemacht werden.
 
Es war bereits 12.30 Uhr, als wir bei der Beatenbucht eintrafen. Deshalb entschieden wir uns, mit der Bahn bis Beatenberg zu fahren. Von der Station aus liefen wir Richtung Justistal, doch bereits nach ca. 10 Minuten zweigt ein Wanderweg von der Strasse rechts ab. Diese Variante ist relativ steil, doch dafür ist man im Schatten und es wimmelt von „Heiti-Streuchern“. Leider konnte man noch keine pflücken... Vorbei bei Waldbrand und Haberlegi wanderten wir den Berg hoch und erreichten nach 2.15h den höchsten Punkt des Niederhorns. Im Gegensatz zum letzten Mal blieb der Nebel aus und der Aufstieg wurde mit einem grandiosen Rundblick belohnt. Die obligate Sandwich- und Trinkpause durfte auch nicht fehlen. Danach entschieden wir uns für den Rückzug via Flösch – Vorsass. Ab Vorsass gönnten wir uns je ein Trotti-Bike. Somit wurde aus der Talwanderung eine rasante Talfahrt zurück nach Beatenberg. Bei der Talstation Beatenbucht kann ich euch noch den Glace-Stand empfehlen, eine nette Belohnung!

Fazit: Eine gute Wanderung, um die Wandersaison einzuleuten. Zum Teil war der Wanderweg noch etwas "matschig", denn an schattigen Stellen war der Schnee noch nicht lange weg.

Tourengänger: Schmiderik


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»