Hohe Lueg (981m) und Langbathseen


Publiziert von Tef Pro , 9. Juli 2012 um 19:47.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Salzkammergut-Berge
Tour Datum: 1 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:von Steinbach am Attersee nach Osten hinauf Richtung Traunsee, nach dem Sattel noch ein Stückchen weiter bis zur Tafernklause. P direkt am See
Kartennummer:Kompass Nr.18

Nach langer Zeit gings mal wieder in das schöne Höllengebirge, zumindest an dessen Rand. Das kleine Karstgebirge wird von einigen Seen umgeben, so den beiden Langbathseen, die im Norden angrenzen.
Im Hochsommer bietet sich hier eine schöne kleine Runde an: von der Taferlklause durch viel schattigen Wald über die Hohe Lueg hinab zu den Seen, die man beide umrunden kann. Landschaftlich schöner gelegen ist der Hintere, doch zum Baden besser geeignet ist der größere Vordere. Zwar muß man zuletzt nochmal über den Luegsattel, doch wartet nach der Tour der nahe Attersee auf eine weitere Erfrischung.
Der Weiher bei der Tafernklause liegt romantsich zu Füßen des Höllengebirges im Wald. Wir gehen links daran vorbei und folgen dann der breiten Forststraße schräg bergauf Richtung Langbathsee. Bei einer Verzweigung geht es links, die Straße wird immer schmäler und geht in einen Waldpfad über. Erst kurz vorm Luegsattel treffen wir wieder auf eine Forststraße.
Wenn man will, kann man vom Sattel links über den Frostweg zur Hohen Lueg hochsteigen, ist nicht besonders prickelnd, aber oben hats nen Jägerstand, wo man raufklettern und ein Päuschen einlegen kann. Der Blick schweift über die Baumwipfel zum Höllengebirge.
Wieder zurück geht es zunächst auf ner breiten Almstraße in weiten Schleifen leicht abwärts, ab und zu bereits mit Seeblick. Dort wo es links zur Großalm geht, führt nach rechts ein Steig von der Almstraße ab. Auf diesem steigen wir nun ziemlich direkt hinab in die Senke zwischen Vorderem und Hinterem Langbathsee.
Zunächst wollen wir zum Hinteren und wenden uns nach rechts. In wenigen Minuten stehen wir am Ufer. Man kann den von steilen Bergen umgebenen See sehr schön umrunden und genießt dabei schöne Ausblicke. Das Baden heben wir uns für den Vorderen auf und folgen der Forstsraße zum Südufer des Vorderen Langbathsee. Die Buchten hier sind recht schattig, zudem entdecken wir gleich zu Beginn einige Pferdeegel im Wasser. Also wandern wir weiter bis zur Ostspitze, wo sich ein bel(i)ebtes Strandbad befindet. Nun geht es auf der Nordseite wieder zurück und bald finden auch wir ein nettes Platzerl zum Baden.
Zuletzt muß man halt wieder hoch zum Luegsattel, doch wartet auf der Rückfahrt noch der Attersee auf uns

Tourengänger: Tef


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
1 Aug 10
Brunnkogel · kleopatra

Kommentar hinzufügen»