Geislerspitzen, Sas de Mesdi, Südwestwand Dibona Route


Publiziert von Christian1 , 7. Juli 2012 um 20:32.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:29 Juni 2012
Klettern Schwierigkeit: V (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 5:45
Aufstieg: 400 m

Die Geislerspitzen sind eines der Wahrzeichen des Südtirols. Oft beschrieben in Reinhold Messners Büchern. Da mussten wir doch irgendwann mal hin! Hans Kammerlander hat eine Route am Sas de Mesdi ausgesucht, die Südwand, erstbestiegen von Angelo Dibona.

Zuerst geht es mit der Bahn auf die sehr schöne Alp "Col Reiser" welche aus als Ausgangspunkt für Wanderungen sehr zu empfehlen ist. Nach 1h Zustieg warten ca. 10 Seillängen auf uns. Am Anfang mit Kaminen, dann direkt in der Wand. Zumeist im sehr griffigen 4. Grad. Danach eine tolle luftige Querung, spektakulär. Oben wird das Gelände wieder etwas einfacher. Auf dem Gipfel, nach 2:50h kommt eine schöne Überraschung. Für einmal geht der gesamte Abstieg bequem zu Fuss da der hintere Teil des Berges nicht besonders steil ist. So sind wir nach gut 1h zurück im Almhotel Col Reiser wo wir ein gemütliches Bier auf der schönen Sonnenterasse (mit spektakulärem Blick auf den Langkofel) geniessen konnten.



Tourengänger: Christian1


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4-
16 Jul 17
Sas Rigais (3025 m) · Max
WS
4 Mär 14
Schitour Cieslesscharte · Michael26
T2
T4 L
T3 ZS-

Kommentar hinzufügen»