Piz Platta


Publiziert von Delta Pro , 23. März 2006 um 12:57.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Avers
Tour Datum:24 August 2003
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 10:00
Aufstieg: 1740 m
Abstieg: 1740 m

Erster von vier Tagen geologischer Feldarbeit zur Kartierung der Plattaregion.

Ein Falschfarben-Satellitenbild dient zum Vergleich der Befunde in der Natur. Basislager bei den Bandseen am Fuss des Piz Platta.

Von Cresta mit schwerem Rucksack bis zu den Bandseen, dann auf der Normalroute über viel Geröll hinauf gegen den Piz Platta. Vor Erreichen der Schulter einfache Kletterei (I-II), etwas brüchig. Über Schneeresten unter den Gipfelkopf, dann wieder in leichter Kletterei auf den aussichtsreichen Gipfel. Abstieg über das Tälihorn, auch bei Ausaperung des Gletschers erreichbar über den NW-Grat, vor dem Gipfel ausgesetzt. Hinunter zur Fuorcla Bercla (T4) und zu den Bandseen. Brutales Gewitter an diesem Abend...

Tourengänger: Delta, Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- L I
T5 L I
1 Okt 09
Piz Platta da Avers Cresta · LucaT
T5 I
27 Sep 09
Piz Platta 3392m · lafa
WS
WS

Kommentar hinzufügen»