Wildhuser-Schafberg


Publiziert von goppa , 30. Dezember 2007 um 22:14.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:28 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-SG 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1300 m
Strecke:Wildhaus, Bodenalp, Wildhuser Schafboden, W Schafberg, Schäferhütte, Bodenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wildhaus, großer Parkplatz links neben der Straße( bei der Sennerei) vor der Kabinenbahn Gamplüt
Kartennummer:SLK 1115

Im nebligen Rheintal sind wir heute losgefahren. Wildhaus, der blaue Himmel empfängt uns. Der Parkplatz ist morgens um 09:00 noch kaum frequentiert. Langsam steigen wir hoch auf Gamplüt, und über die Straße - unterhalb der Schafbergwand, Erinnerungen an die Klettertour dort mit Klaus - Richtung Tesel. Auf 1389m zweigt unser Steig zum Schafboden links ansteigend ab. Der angelegte Steig beeindruckt mich immer wieder. Bald erreichen wir nach den Hochkessel, noch einer kurzer Steilaufschwung und wir stehen auf 2073m unterm Moor, queren westlich links durch den ersten, teilweise tiefen Schnee zum Sattel. Aufstieg auf dem ausgetretenen steilen Wanderweg auf den Wildhuser Schafberg. Der Herbstföhn bläst uns kalt um die Ohren und läßt die Gipfelfahne quietschen. Übergang Nseitig vereist (stahlseilversichert) zum Hauptgipfel, wo wir das Panorama genießen - auch das weniger attraktive Säntis-Gipfelbollwerk. Hier finden wir auch ein windgeschützeres Plätzchen für die Gipfelrast und -jause, welche redlich mit den Alpendohlen und einer Maus geteilt wird. Abstieg am Normalweg zur Schäferhütte und über Gamplüt, unterm Bähnle durch, nach Wildhaus. Am Heimweg natürlich noch auf einen "Saft vom Faß" im Gasthof Bahnhof in Haag.

Tourengänger: goppa

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
6 Okt 12
Auf und Ab durch den Alpstein · MunggaLoch
T3+
23 Okt 11
Wildhuser Schafberg · GingerAle
T4+ ZS+
9 Mär 11
What a steep sheep peak! · Polder
WT4
4 Dez 10
Wildhauser Schafberg · Delta
T4

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

360 Pro hat gesagt: Die Appenzeller ...
Gesendet am 6. Januar 2008 um 10:14
... wären vielleicht schon froh, wenn der Wildhuser Schafberg auf ihrem Kantonsgebiet stehen würde, aber er gehört definitiv voll und ganz den St. Gallern ;-)

Gruss 360


goppa hat gesagt: RE:Die Appenzeller ...
Gesendet am 6. Januar 2008 um 19:28
Danke für die Info - und ist schon berichtigt! Ist für mich nicht so einfach mit Appenzell, Toggenburg, St Gallen ...
Freundlcihen Gruß, goppa


Kommentar hinzufügen»