Mit Schneeschuhen auf das Spitzhorn (2806,6m)


Publiziert von lorenzo , 30. Dezember 2007 um 10:39.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Saanenland
Tour Datum:29 Dezember 2007
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT6 - Anspruchsvolle alpine Schneeschuhtour
Ski Schwierigkeit: S-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Zeitbedarf: 4:15
Aufstieg: 1425 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto bis P. 1379m E des Lauenensees.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:Diverse Hotels in Lauenen. Geltenhütte SAC.
Kartennummer:LK 1266 Lenk

Das Spitzhorn hoch über dem Lauenensee - nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Aussichtspunkt bei Obersteinberg im hinteren Lauterbrunnental  - ist ein anspruchsvolles Skitourenziel, und so fragten wir uns, ob es auch mit Schneeschuhen erreichbar wäre. "Geht scho!" war meine Devise, als einziger Skifahrer, unterwegs mit den zwei SchneeschuhläuferInnen Aurora und Zaza, hatte ich allerdings leicht reden.

Vom Parkplatz bei P. 1379m zuerst auf dem Geltenhüttenweg (gute Spur) bis Undere Feisseberg. Von dort auf verblasenen Spuren steil und mühsam nach Obere Feisseberg und zuletzt sehr steil (SS kurz getragen) zur Hütte 1910m. Nun auf teils harter und tragender, teils einbrechender (Harsch, Pulver) Unterlage die E-Flanke hoch zu den beiden Felsriegeln, über diese (bis 40 Grad, SS z.T. nochmals kurz getragen) zum ENE-Grat, und diesem entlang auf den Gipfel. Abstieg über Nüwe Berg (ab ca. 2100m harte Abfahrtsrinne) auf den Geltenhüttenweg und auf diesem zurück.

Später blickten wir vom Restaurant "Geltenhorn" zum Fenster hinaus befriedigt zurück zum Spitzhorn und diskutierten darüber, ob seine Pyramide wohl mehr dem Niesen oder dem Walliser Weisshorn gleicht, und ob Kobi Reichen 1986 wohl wirklich über die felsdurchsetzte N-Flanke und nicht doch eher über die NW-Flanke Richtung Gsteig abgefahren war? Eine ältere Postkarte zeigte die N-Flanke allerdings in deutlich besser verfirntem Zustand.


Tourengänger: lorenzo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 II
31 Jul 10
Spitzhorn · Aendu
T6 II
28 Jul 09
Spitzhorn · Aendu
T4
16 Jul 09
Spitzhorn · BaumannEdu
T5+ II
T6
9 Aug 10
Spitzhorn via Sanetsch · Schwarzbue

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

ossi hat gesagt: Kobi Reichen
Gesendet am 3. Januar 2008 um 11:17
Kobi Reichen ist auch schon die Nordwand des Mönchs abgefahren. Ich nehme mal an, der hat das anno 1986 tatsächlich so gemacht.

Gruss
Christian

lorenzo hat gesagt: RE:Kobi Reichen
Gesendet am 3. Januar 2008 um 19:24
Hallo Ossi

villeicht erlaubten die Verhältnisse damals eine Abfahrt? Am Besten wäre wohl, ihn direkt zu fragen.

Grüsse

lorenzo


Kommentar hinzufügen»