Piz Calandari 2556m - Vizan Pintg 2515m - Piz Vizan 2471m


Publiziert von Marcof , 21. Dezember 2007 um 08:45.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum: 7 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m

Gemütlicher Aufstieg von Sufers in die Cufercalhütte. Von dort steigt man zum Piz Calandari durch eine grasige Rinne und ein Paar leichte Felsen. Der Aufstieg erfolgt durch den Ostgrat in leichter Blockkletterei und an Ende durch einem kurzen Kamin. Der Weiterweg zum Vizan Pintg und Piz Vizan und der Abstieg nach Sufers bieten keine nennenswerte Schwierigkeiten mehr. Schwierigkeit: ich bewerte den Aufstieg zum Piz Calandari T3, den Abstieg T4- und den Rest T2. Für die ganze Route habe ich 6 Stunden gebraucht.


Tourengänger: Marcof

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»