Orchideenführung am Isteiner Klotz


Publiziert von jobi , 20. Dezember 2007 um 21:33.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:12 Mai 2007
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 20 m
Abstieg: 20 m
Strecke:Isteiner Klotz - NSG Totengrien - Isteiner Klotz
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Autobahn A 5 bis zur Ausfahrt Efringen-Kirchen - Istein - kurz vor Istein steht auf der linken Seite der Isteiner Klotz. Parkplätze am Friedhof vorhanden
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito.
Unterkunftmöglichkeiten:in Efringen-Kirchen
Kartennummer:Verschiedene Karten Markgräflerland

Der Isteiner Klotz und das Naturschutzgebiet Totengrien bei Efringen-Kirchen sind zwei botanische Kleinode der besonderen Art. Die Botanische Exkursion führte uns ins Naturschutzgebebiet Totengrien, welches für seine enormen Orchideenreichtum bekannt ist. Thomas, Jürgen und Jochen zeigten den insgesamt 18 Teilnehmern die Naturschätze. Treffpunkt war direkt am Klotz, danach liefen wir einige hundert Meter der Landstraße entlang. Das NSG liegt direkt an der Straße und ist eigentlich recht gut zu finden. Auf den Magerrasen mit einzelnen Baumbeständen entdeckten wir zahlenmäßig weniger Exemplare als letztes Jahr zu gleichen Zeit. Wir fanden allerdings verschiedene Exemplare der Hummel-Ragwurz. Die große Besonderheit waren allerdings Prachtexemplare des Violetten Dingels, einer sehr wärmeliebenden und seltenen Orchidee. Solche großen Pflanzen sind selbst in Südeuropa nicht die Regel !

Die Führung dauerte "nur" eine Stunde, danach ging es über den Sportplatz zum Isteiner Klotz zurück.

Die Schlusseinkehr fand im Reingerhof (www.reingerhof.de) oberhalb von Istein statt. Eine unserer Teilnehmer gesellten sich erst jetzt zu uns. Wir konnten im Freien sitzen und die herrliche Sicht nach Basel und in die Burgundische Pforte genießen. Ein toller Abschluss des schönen Tages war der herrliche Sonnenuntergang

 

 

 


Tourengänger: jobi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»