Eggenmandli, 2448m


Publiziert von Burro , 16. Dezember 2007 um 18:47.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:16 Dezember 2007
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Brüsti-Eggenmandli-Brüsti
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto oder dem Öv nach Attinghausen
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Attinghausen
Kartennummer:1191

Eine traumhafte Skitour mit sehr viel Pulverschnee!!  Das Eggenmandli ist eine sehr gut Einsteigetour mit nur 1000 Höhenmeter.

 Von Brüsti (P. 1525), Bergstation der Luftseilbahn Attinghausen-Brüsti, auf einem engen Waldweg am Skihaus Surenen vorbei ansteigend auf die Gratschulter bei P.1587. Nun mit leichtem Gefälle in nordwestlicher Richtung dem Schräghang entlang unter den Chräienhöreli durch in den Kessen von Chulm. Weiter, über den teilweise steilen Hang (Schnebrettgefahr) wieder auf den Grat hinauf und über P. 1796 (Gratgedärmli) auf den fast ebenen Kamm des Grat. An seinem westlichen Ende, bei Geissrüggen, kurze, abschüssige Querung der südlichen Abdachung in die schöne Mulde von Nussfruttli (1953 m) hinüber. Nun weiter entlang dem Schräghang unter dem Aufbau des Brunnistock. Jetzt weiter auf den Grat und auf diesem bleiben bis zum Gipfel.

 

Abfahrt:Wir sind direkt über den Nordosthang hinabgefahren. Wenn die Lawinengefahr höher ist, empfielt es sich aber über den Surenpass-Eifrutt hinabzufahren. Wir hatten ca. 1m Pulver auf einer festen Unterlage; einfach traumhaft! Wenn es noch mehr Schnee gibt, kann man bis Attinghausen hinabfahren.

 


Tourengänger: Burro

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS
23 Feb 14
Eggenmandli via Chraienhöreli · dinu111
ZS-
12 Dez 15
Eggenmandli 2448m · Bergamotte
WT3
WT4
13 Dez 13
Eggenmandli · Zaza
ZS-

Kommentar hinzufügen»