Skitour Piz de Canlong (Versuch Langkofelscharte)


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 9. April 2012 um 21:33.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum: 4 April 2012
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 490 m
Abstieg: 490 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von St. Christina über die Straße zum Hotel Monte Pana und deren Lifte.

Schon beim Frühstück befürchtete ich was sich später bestätigen sollte - die Bewölkung in der Nacht verhinderte ausreichende Abstrahlung und die Schneedecke ist nicht durchgefrohren.
Kurz nach verlassen der Piste wurde der Aufstieg sehr mühsam, teilweise brach man bis übers Knie ein. Deshalb beschlossen wir beim Col de Mesdi umzukehren. Wir machten noch einen kurzen Abstecher zum Piz de Canlong. Bei der Abfahrt konnten wir auf den resten einer gesperrten Piste Firnrutschübungen machen!

AUFSTIEG: Vom P. Monte Pana folgt man der Piste und verlässt diese beim Punkt Palua butla. So erreicht man das Col de Mesdi wo wir unsere Tour beendeten. (Bei normaler Schneelage wäre der Aufstieg über den Confinboden vermutlich besser!)

ABFAHRT: wie Aufstieg

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 1 (Tagesgang 2), aufgrund der Bewölkung bereits in der Früh heikel; Sulzschnee, teils schon Faul

WETTER: bewölkt

MIT WAR: Kathi, Anna, Didi, Rainer, Richi, Tanja

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 10316.gpx Track der Tour


Kommentar hinzufügen»