Grand Ballon 1424m


Publiziert von Sputnik Pro , 24. November 2007 um 17:08.

Region: Welt » Frankreich » Alsace
Tour Datum:24 November 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zeitbedarf: 3:15
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wir sind mit dem Auto bis zur Glashutte gefahren. Mit ÖV: Ein Bus (Nr. 454) fährt vom Mulhouser Bahnhof nach Guebwiller. Von dort muss man zu Fuss nach Rimbach-près-Guebwiller (1h) und weiter bis zur Glashutte (30min).
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Hotel unterhalb vom Gipfel des Grand Ballon, Tel: 0033 03 89 48 77 99.
Kartennummer:http://www.geoportail.fr/

BEI STURM UND NEBEL AUF DEM HÖCHSTEN GIPFEL DER VOSGES (VOGESEN).

Der Grand Ballon wird bei schönem Wetter wegen seiner grandiosen Aussicht vom Mont Blanc bis zur Silvretta und dank der Vogesenstrasse "Route des Crêtes" oft besucht. Auf seinem Gipfel befindet sich eine futuristische Radarstation die zum Flughafen Basel-Mulhouse gehört. Wegen der ausgesetzten Lage wachsen im Gipfelbereich keine Bäume und die von Westen herangeführten Wolken entladen in den Vogesen einen grossen Teil ihrer Feuchte. Auf dem Gipfel liegt oft bis im Mai Schnee, am 7.3.2006 wurde gar eine Rekordhöhe von 3,70m gemessen!

Bei unserem Besuch hatten wir leider Wetterpech und steckten oberhalb etwa 900m in den Wolken. Der Aufstieg zum Grand Ballon von der Glashutte, die oberhalb Rimbach-près-Guebwiller gelegen ist, ist markiert und bietet keine Schwierigkeiten. Im Gipfelbereich herrschten starke Winde und die vereiste Radarstation auf dem höchsten Punkt erschien wie eine Raumstation auf einem fernen Planeten.

Genaue Route: Glashutte - Col de Judenhut - Belchenwald - Pendellift - P.1343m - Grand Ballon - Monument des Diables Bleus - P.1343m - Pendellift - Belchenwald - Col de Judenhut - P.921m - P.800m - Glashutte.

Tourenbericht von Dani: http://www.hikr.org/tour/post4869.html

Infos und Fotos bei Wikipedia (Frz.): http://fr.wikipedia.org/wiki/Grand_Ballon


Tourengänger: Sputnik, ironknee

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
24 Nov 07
Grand Ballon · ironknee

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Xander hat gesagt: Luftballon
Gesendet am 26. November 2007 um 13:38
Auf und davon zum Grand Ballon. Und einige Stunden
später bereits bei Sputnik im Kasten. Hoffentlich war es zeitlich noch möglich, nach erfolgreichem
Gipfelausblick den gewünschten "Flammewaje" bei
diesem "Süürchrüüt" Wetter zu geniessen.

Danke für den Bericht. Xaver

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 26. November 2007 um 20:08
Wir hatten nur einen Kaffe und einen feinen Kuchen gegessen - das war zwar fein, aber sauteuer!

Bis bald auf unserer Thurgauer Gipfelsammelaktion.


Спутник


Kommentar hinzufügen»