Skitour Säuleck


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 1. März 2012 um 19:41.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen
Tour Datum:22 Februar 2012
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1258 m
Abstieg: 1258 m

Das Säuleck ist bei einheimischen eine beliebte Frühjahrstour, aufgrund der guten Verhältnisse aber schon etwas früher unser Ziel. Der Aufstieg folgt sehr lang Forstwegen, dann kurz einem schönen Wald, dann dem markanten (abgeblasenen) Schneetalrücken. Aufgrund der geringen Schneelage mussten wir den oberen Teil bereits ohne Ski zurücklegen. Der Blockgrat zum Gipfel war dann sehr schlecht zu begehen, es lagen 20cm Pulverschnee auf den Felsen. Aufgrund der Absturzgefahr stiegen wir daher nicht zum höchsten Punkt! Bei der Abfahrt fuhren wir dann durch die markante Halfpipe!

AUFSTIEG: Vom P. ins Sattental, ca. 700m nach der Kleinreiteralm nach links zu einer Forsthütte. Nun immer am Forstweg (oder abkürzend) bis zur vor die Schneetalam. Nun wechselt man (auf ca. 1700m) nach rechts auf den Schneetalrücken. Diesem folgt man eigentlich bis zum Gipfelgrat, dieser wird in Blockkletterei überwunden! (4h)

ABFAHRT: Wie Aufstieg, unterhalb der Schneetalalm kann man durch eine Halfpipe (sieht man beim Aufstieg deutlich) abfahren (steil!!!)

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 2-3, 10cm Pulver

MIT WAR: Tanja

WETTER: Sonne

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 9819.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
17 Jan 19
Skitour Schladminger Törl · Matthias Pilz
WS-
9 Dez 16
Skitour Pleschnitzzinken · Matthias Pilz
WS
28 Dez 14
Skitour Schladmingertörl · Matthias Pilz
S
1 Nov 14
Skitour Pleschnitzzinken · Matthias Pilz
T4 WS+
18 Sep 14
Hochwildstelle · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»