Brunni - Gross


Publiziert von tuuyen , 4. November 2007 um 19:31.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum: 4 November 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alptaler Berge   CH-SZ   Mythengruppe 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Strecke:Brunni - Holzegg - Müsliegg - Furggelenstock - Furggelen - Butziflue - Gschwändstock - Spital - Gross
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto bis Einsiedeln Bahnhof - Postauto bis Brunni
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Taxi von Gross bis Einsiedeln Bahnhof
Kartennummer:1152

Heute morgen nieselte es bei mir. Also, keine grossen Pläne. Mit dem Auto bis Einsiedeln - mit dem Posti bis Brunni (1100) - und dann bis in die Holzegg (1405) wo dicker Nebel liegt. Eine heisse Schoggi und ein Nussgipfel -wer weiss, vielleicht verzieht sich ja der Nebel? Anstatt dass der Himmel aufgeriessen hätte - hat es angefangen zu regnen - oder war es der Nebel? Egal, auf jeden Fall war es mir zu feucht, um auf die grosse Mythen zu gehen. Also - los zur Müsliegg (1427) und von da aus über Halbegg (1572) auf den Furggelenstock (1656). Der Nebel lädt nicht ein, lange zu verweilen - also, weiter 'runter zu Furggelen (1529). Hätte ich eine Karte mitgenommen; dann wäre ich bei Butziflue (1506) wohl Richtung Amselspitz gelaufen .. Aber, ich hatte sie ja zu Hause gelassen, und mir in den Kopf gesetzt, auf den Gschwändstock (1590) zu gehen.... und von da aus zu Spital (1573). Da war der Nebel echt zäh... ich sah kaum noch die Markierungen - aber zum Glück scheint der Matschweg ein vielbegangener Bergweg zu sein - verlaufen kann man sich nicht wirklich....

Ausser -dass man in Gross ankommt - und nicht in Einsiedeln. Mobile sei dank - da kann man sich sogar ein Taxi bestellen..:-)

Die heutige Wanderung könnte man wohl als Nebel-Pflotsch-Matsch-Wanderung bezeichnen - aber es tat gut, den Tag draussen an der frischen Luft zu verbringen - und über zu viele Wanderer kann ich mich auch nicht beklagen... ;-)

Tourengänger: tuuyen

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
27 Mai 12
Furggelenstock · gurgeh
WT3
23 Dez 10
Vom Sihlsee zum Furggelenstock · bulbiferum
WT3
T2
14 Sep 12
Alpthal Ost · Bergamotte
WT2

Kommentar hinzufügen»