La Poltrona


Publiziert von ossi , 25. Oktober 2007 um 23:04.

Region: Welt » Italien » Sardinien
Tour Datum: 8 Oktober 2007
Klettern Schwierigkeit: 6b (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Parkplatz beim Fussballfeld gleich oberhalb des Dorfes. Ein Steinwurf und man ist bei den Einstiegen.
Kartennummer:Kletterführer vor Ort erhältlich

Als Poltrona (Sessel) wird ein grosser, ca. 170m hoher Felskessel gleich oberhalb des Dorfes Cala Gonone an der Ostküste Sardiniens bezeichnet. Irgendwie passt das seltsame Gebilde nicht so ganz hundertprozentig in die Buschlandschaft über der Küste, dennoch befindet es sich nun mal dort und leider nicht vor meiner Haustüre.

Die Poltrona bietet erstklassige Plattenkletterei an mehr oder weniger grossen Tropflöchern (es scheint also doch ab und zu mal zu regnen) in einer oder mehreren Seillängen. Die Touren sind bis auf sehr wenige Ausnahmen (einige alte Standplätze) erstklassig eingerichtet, Friend und Klemmkeil hängen höchstens als anmutige Dekoration am Klettergurt.

Geht man vom Parkplatz beim Fussballfeld die wenigen Minuten zur Poltrona hoch, erblickt man rechts eine stattliche Auswahl an Routen von 5a bis 5c. Die Routen sind 20 bis maximal 40m lang und für diese Grade wirklich sehr attraktiv. Häufig wühlt man sich in den unteren Graden durch Gras und Bröcklifels: Das ist mitunter zwar auch ganz lustig, hier allerdings kommt eher der Sportkletterfreund auf seine Kosten.

Im hinteren Teil, dem Hauptsektor, herrscht dann Kletterei von 5c bis 6c vor mit einem Schwergewicht im Bereich 6a/6b, also ideal für ein breites Kletterpublikum. Erstaunlich, dass der Fels nur an wenigen Stellen Abnutzungserscheinungen aufweist. In den oberen Seillängen gibt's dann auch noch ein Sträusschen an Routen von 6c bis 7a, da beissen sich dann die Helden die Zähne aus.

Im linken Wandteil (im Aufstieg gesehen) gab es einst auch eine kaum eingerichtete Tour im oberen vierten Grad (3 bis 4 SL), die jetzt zugebohrt wurde. Schade, als "Legeübung" war die Tour gut geeignet. Etwas darüber befindet sich ein weiterer, selten besuchter Sektor mit Routen um 6c mit einem Knüller im zehnten Grad (ojeojeoje!).

In die Poltrona kann man übrigens auch seine (und andere) Kinder mitnehmen.

Kost, Logie und vor allem Kletterführer sind vor Ort erhältlich. Theoretisch gäbe es dann noch ein grosses Gewässer vor Ort (man nennt es Mittelmeer), das einige Leute zum Baden nutzen. Naja, ich hatte am Kalk eher meine Freude....

Unterwegs mit Familie und Freunden


Tourengänger: ossi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

7a
10 Okt 14
Cala Cartoe · ossi
T1 L
16 Jun 09
SARDEGNA NASCOSTA " BARBAGIA" · Francesco
6c
6b+
15 Okt 07
Buchi Arta · ossi
T2 6a
13 Okt 07
Placche di Serendippo · ossi

Kommentar hinzufügen»