Thingvellir – Impressionen aus Island


Publiziert von Delta Pro , 24. Oktober 2007 um 08:39.

Region: Welt » Island
Tour Datum:15 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: IS 
Zeitbedarf: 1:00

Erster Kontakt mit der farbigen, kontrastreichen und wilden Insel des Nordens.
 

Endlich ist es soweit: Mein erster Touren-Bericht aus Island auf hikr.org. In nächster Zeit werden wohl noch ein paar folgen und – wer weiss – vielleicht entsteht in der hikr-Community mit der Zeit gar ein kleiner „Island-Wanderführer“.
 

Die erste beschriebe Tour gehört sozusagen zum „Pflichtprogramm“. In Thingvellir tagte schon vor Jahrhunderten der Rat der Insel. Hier driften die Eurasische und die Amerikanische Kontinentalplatte auseinander – Anschauungsunterricht in Plattentektonik!
 

Der Thingvellir ist von Reykjavik gut zu erreichen und ab dem späteren Morgen oft überlaufen. Am besten kommt man am frühen Morgen hierher, wenn man noch alleine ist. Wir sind abseits der ausgebauten Wanderwege der gewaltigen Verwerfung entlang gewandert und anschliessend am kleinen Wasserfall vorbei in der Schlucht zurück zum Mittelpunkt des Thingvellir, der sogenannten Almannagja. Und dann schnell weiter, bevor der Touristenrummel beginnt!


Zu sehen gibt’s ebenfalls noch Bilder vom Geysir, dem Gullfoss und dem Weg nach Landmannalaugar.


Tourengänger: Delta, sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
19 Aug 15
Thingvellir Nationalpark · Leopold
T1
T1
29 Aug 13
Goldener Kreis und grauer Himmel · Baldy und Conny
T1
11 Sep 15
Schnuppertour ISLAND · basodino
T4 WS-

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Henrik hat gesagt: Seit 1977 habe ich
Gesendet am 24. Oktober 2007 um 23:38
Island gut 50 Mal besucht...zu allen Jahreszeiten und bes. im Winter. Die Farben sind sensationell, immer noch. Und die Stille auch.

Gruss
Henrik

Delta Pro hat gesagt: RE:Seit 1977 habe ich
Gesendet am 25. Oktober 2007 um 08:11
50!?! Dann bist Du ja der absolute Profi!
Und hättest bestimmt viel zu erzählen!
Ja, die Farben sind das Grösste dort, einfach unglaublich!
Gruss - und aufs nächste Mal


Kommentar hinzufügen»