Bös Fulen 2802m


Publiziert von Cyrill Pro , 13. März 2006 um 19:25.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:16 September 2005
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SZ   Glärnischgruppe 
Aufstieg: 1000 m

Der höchster Berg vom Kanton Schwyz. Ein markanter von weit herum sichtbarer Gipfel. Eine aussergewöhnlich schöne Bergtour, jedoch auch eine anspruchsvolle und darf nicht unterschätzt werden. Der Name Fulen trifft tatsächlich auf diesen Berg zu, der Fels, das Gestein ist sehr Ful.

Ausgangspunkt ist das Dorf Braunwald im Kanton Glarus. Start an der Bergstation Seblengrat. Auf einem Wanderweg zum Ober Stafel 1740m und weiter nach Bützi 2155m. Dann weglos zum Fulenplänggeli, an den Südfuss des Bös Fulen. Hier ist noch ein kleiner Rest von einem Gletscher vorhanden, daher vorsorglich Steigeisen und Pickel ins Gepäck einpacken. Es gibt dann zwei gängige Route, den Nordostgrat und die Südwand. Ich empfehle für die Besteigung den Nordostgrat. Begründung: Weniger Steinschlag als die Südwand Route. Der Grat ist ausgesetzt und hat einzelne Kletterstellen bis zum II. Grad.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers

Tourengänger: Cyrill , Tanja

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 WS II
8 Aug 14
Bös Fulen · Delta
T5-
21 Aug 13
Der Drachen am Bös Fulen · Zolliker
WS II
5 Jun 10
Bös Fulen Überschreitung · pusteblume
WS II
16 Okt 07
Bös Fulen 2802m · Schlumpf
T5 WS II
29 Aug 01
Bös Fulen · Delta

Kommentar hinzufügen»