Mischabelhütten 3340m


Publiziert von markom , 22. Oktober 2007 um 19:40.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:20 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:von Saas Fee

Wunderbare Tour in einer wunderbaren Gegend... in Saas Fee am Samstag Mittag rum gestartet gehts eigendlich gleich zur sache. Schön geschmeidig aber flott sammelten wir  die ersten paar 100 Höhenmeter.Die Hütten sind fast immer zu sehen, wollen aber ewig nicht größer werden. Die letzten 500hm gehts über ein komplett gesicherten Kraxelsteig über schöne kompakte Felsblöcke. Oben pfiff ein ordentlicher Wind aber der warme Tee wartete schon auf uns. Insgesamt übernachteten 8 Leute auf der Hütte. Aber scheinbar hatte der Hüttengeist etwas gegen Gipfelbesteigungen.Die Nadelhornleute waren Samstags zu spät drann,die 2 LenzspitzenItaliener klagten Sonntags früh über Kopfschmerzen und gingen wieder runter und Nathalie und ich beschlossen auch,das Nadelhorn sein  zu lassen,mir wars komisch in der Magengegend, und Naesi war über Nacht erfrohren ,bei -2° in der Hütte kein Wunder. Nach dem Auftauen der müden Körper verließen wir halbwegs gut gelaunt  die Hütte in Richtung Saas Fee. Wie die Fotos beweisen,es war ein Traumtag. Zwar saukalt aber fantastiko. Und BächliBergsport freut sich auch. 2 Daunenschlafsäcke werden bald den Besitzer wechseln.Denn die nächste Tour kommt bestimmt.

kurze Chronologie wems interessiert:  hoch 4h20min,, runter 2h55min ( alles ohne Eile)

Liebe Grüße an Nathalie


Tourengänger: Naesi, markom

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+ S- III WI3
 
Lenzspitze Nordseite · Forevac
WS+ IV
8 Aug 14
Nadelgrat-Überschreitung · garaventa
T4+ WS III L
15 Jun 14
Ulrichshorn · dinu111
T4+ WS II
6 Aug 10
Nadelhorn 4327 m · as68
T4
27 Aug 05
Mischabelhütte 3335 M.ü.M. · Cyrill

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Naesi hat gesagt: ... gerne wieder!
Gesendet am 23. Oktober 2007 um 06:32
Die Mischabelhütte(n) werden mich ganz bestimmt wieder sehen, gibt es doch so viele wunderbare Touren von dort aus zu unternehmen (u.a. Nadelhorn, Ulrichshorn, Lenzspitze... und Kombinationen davon)! Die Aussicht ist grandios, der Hüttenweg spannend und das Gebiet bzgl. mässig schwieriger Touren sehr, sehr interessant.

Es war echt bitterkalt da oben auf 3'300 MüM. Die Nacht war unangenehm^2. Und als ich mir unter den drei staubigen Decken vorgestellt hatte, bei diesen Minusgraden und dem herrschenden Wind nach draussen gehen zu müssen, kam nicht wirklich Freude auf... Deshalb: die nächste, temperaturmässig angenehmer Saison kommt bestimmt!

Tolle Bilder, Marko! Grüsse nach Bâle...


Kommentar hinzufügen»