Oberrothorn (3414m), ab Unterrothorn


Published by MichaelG , 31 January 2012, 17h45.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:15 September 1999
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2:30
Height gain: 550 m 1804 ft.
Height loss: 550 m 1804 ft.
Route:Unterrothorn - Furggji - Oberrothorn
Access to start point:per Bergbahn
Access to end point:per PKW und Bahn
Accommodation:Fewo in Grächen
Maps:Swisstopo 1348, Zermatt

Mittwoch, 15. September 1999

Nach der Anfahrt aus Grächen fuhren wir per Bahn von Täsch nach Zermatt,
Dort der erwartete große Trubel.
Mit der Seilbahn fuhren wir bald hinauf auf das Unterrothorn.

Von da aus stiegen wir in 1,50 Std. auf das Oberrothorn.
Während des gesamten Aufstieges und am Gipfel war es sehr windig und kühl.
Die Sicht war nach Westen und Süden eingeschränkt, das Matterhorn zeigte sich immer nur teilweise.

Über die längste Strecke begleitete uns David, ein Engländer. Am Gipfel bot ich ihm ein Fisherman´s an.  Wie der Zufall so spielt: Er kam aus dem Nachbarsort, wo die Fisherman´s hergestellt werden.

David marschierte später die ganze Strecke vom Gipfel bis zurück ins Tal.
Wir nahmen wiederum die Bergbahn.

Zuletzt noch ein Bummel durch Zermatt mit kleinen Einkäufen.
Um 17 Uhr waren wir wieder zuhause in Grächen.

Gehzeiten und Schwierigkeiten:

Unterrothorn - Furrgji  - Oberrothorn
1,50 Std., T2
Gleicher Rückweg 1,00 Std.
Gesamte Höhenmeter: 550

Tour-Teilnehmer: Marion, Michael



 


Hike partners: MichaelG


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2 F
T3
T3
26 Jul 10
Oberrothorn 3415 m · Ole
T3
T3
1 Jun 00
Oberrothorn · Philippe Noth

Post a comment»