Rothorn und Spillgertenlücke


Publiziert von Zaza , 30. Januar 2012 um 16:12.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:30 Januar 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Kartennummer:1246

Das Diemtigtal ist, zusammen mit dem Gantrischgebiet, wohl das klassischste Wintertourengebiet der Stadtberner und Thuner. Nebst diversen Touren, die für Einsteiger oder für zweifelhafte Verhältnisse ideal sind, finden sich auch zahlreiche Touren der "Mittelklasse". Hier gehören Rothorn und Spillgertenlücke zu den Klassikern; sie lassen sich auch gut miteinander verbinden. Da der Aufstieg durch das sehr schattige Wildgrimmital verläuft, findet sich oft guter Schnee.

Von der Endstation des Postautos auf der Grimmialp folge ich zunächst der viel begangenen Route Richtung Rauflihorn. Im Würziwald zweigt nun die steilere Route Richtung Wildgrimmi ab. Hier gerate ich im Nebel zunächst irrtümlicherweise auf die Route Richtung Chalberhöri. Erst oberhalb der Nebelgrenze (heute ca. 1700 m) bemerke ich das und quere hinüber in den Talboden zur Rothornroute. Der Hang wird zunehmend steiler und im Sattel zwischen Rothorn und Spillgerte bin ich erstmals in der Sonne. Von hier ist es nicht mehr weit zum Gipfel.

Da ich mit einem flotten Abstieg rechne und nicht allzu lange im Nebel auf der Grimmialp auf den nächsten Bus warten mag, steige ich zunächst bis ca. 2070 m ab und steige dann der guten Spur entlang noch zur Spillgertenlücke auf. Von hier dann retour zur Grimmialp, wobei in flacheren Stellen die dicke Pulverschneeschicht auch im Abstieg etwas anstrengend ist. Dafür ist das Timing gut, denn bereits im Laufe des Vormittags beginnen hohe Wolken den Himmel zu überziehen.

SLF: Mässig

Tourengänger: Zaza


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS+
25 Mär 12
Rothorn und Spillgertenlücke · kleopatra
WT4 ZS-
12 Mär 11
Diemtigtaler Rothorn 2410 m ü.M. · amphibol
ZS+
ZS-
9 Mär 14
Diemtigtaler Rothorn 2410 m · bernat

Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Henrik hat gesagt: ...also das ist ja wieder
Gesendet am 30. Januar 2012 um 16:15
leicht untertrieben...

> flotten ...

Lieber Zaza ...das Schmunzeln kann ich mir nicht verkneifen...Heerlig.

CS

Henrik

bidi35 hat gesagt: Supertour...
Gesendet am 30. Januar 2012 um 16:24
...mit tollen Bildern...gratuliere.

Da juckt es mich halt beim Anblick meiner Skitourenberge......wenn ich noch so könnte wie früher;-)))

Hurluberlu hat gesagt: Chrono de ministre
Gesendet am 30. Januar 2012 um 19:26
4h00, c'est avec les pauses:))))?

Zaza hat gesagt: RE:Chrono de ministre
Gesendet am 31. Januar 2012 um 07:50
bien sûr...mais à cause du froid, ces pauses sur les sommets n'étaient pas très longues. Ceci, bien entendu, contrairement à mon habitude ;-)

Hurluberlu hat gesagt: Le tarif bernois
Gesendet am 4. Februar 2012 um 20:57
Plus de 1500m+, moins de 5h..


Kommentar hinzufügen»