Rheinwanderung von Laufenburg nach Rheinfelden


Publiziert von chaeppi Pro , 24. Januar 2012 um 20:02.

Region: Welt » Schweiz » Aargau
Tour Datum:24 Januar 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AG 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 410 m
Abstieg: 440 m
Strecke:29.6km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Laufenburg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:SBB Rheinfelden
Kartennummer:Swiss Map 25

Laut Meteo Schweiz war heute, abgesehen vom Tessin, nur gerade für die nordwestlichste Ecke der Schweiz einigermassen anständiges Wetter angesagt. Also eine Bergtour kam für mich nicht in Frage. So beschloss ich eine weitere Etappe meiner Wanderung von Eglisau nach Basel unter die Füsse zu nehmen. Für einmal hat die Meteo recht behalten. Ich wurde weder von einer Schneeflocke noch von einem Regentropfen belästigt.

Zur Route gibts eigentlich nichts zu sagen. Der ganze Weg ist ab Bahnhof Laufenburg bis nach Rheinfelden bestens als Rheinuferweg beschildert. Teilweise gibt es sogar eine normal, sowie eine Hochwasserroute. Heute musste ich nie auf die obere Variante ausweichen. Einige Stellen können abseits des Wanderwegs auf Trampelpfaden entlang dem Ufer abgekürzt werden.

Eine einfache, aber trotzdem schöne Wanderung die immer wieder Einblicke in eine interessante Landschaft ermöglicht. Von Natur pur bis sehr industrialisiertes Gelände trifft man hier alles. Die nächste Etappe bis Basel wird dann wohl eher ein Industrielehrpfad. Ich lasse mich mal überraschen.

Etappe 1: *Entlang dem Rhein von Eglisau nach Zurzach
Etappe 2: *Rheinwanderung von Zurzach nach Laufenburg
Etappe 3: *Rheinwanderung von Laufenburg nach Rheinfelden
Etappe 4: *Rheinwanderung von Rheinfelden nach Basel


Tourengänger: chaeppi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

Runner hat gesagt: Rheinwanderung...
Gesendet am 24. Januar 2012 um 21:32
...eine Wanderung mit vielen schönen Abschnitten. Hast Du Dich "nur" mit Bier von den Strapazen erholt oder auch - empfehlenswert - dem "Sole Uno" in Rheinfelden einen (Sauna-)besuch abgestattet? Die Etappe bis Basel wird dann zu Beginn auch noch recht schön sein, allerdings hast Du recht; spätestens nach Augst wird es dann sehr industriell! Für die Hafenanlagen wünsche ich eine unempfindliche Nase (grins!). Dafür sind die Kähne dort recht eindrücklich! Wenn Du dann an der "Schifflände" angekommen bist, kannst Du ja gleich in den "Lällekönig" einen heben gehenl, sofern Dir die Lälle nicht am Boden klebt ;-)))))

chaeppi Pro hat gesagt: RE:Rheinwanderung...
Gesendet am 25. Januar 2012 um 08:44
Für eine Sauna hat die Zeit leider nicht gereicht und das Bier habe ich im Coop auf dem Weg zum Bahnhof gekauft. Werde aber diesen wunderschönen Ort sicher wieder besuchen.

Auf meiner nächsten Etappe werde ich dann Ausschau nach dem Lällekönig halten. Ich hoffe ich komme dann nicht lallend raus ;-))

Runner hat gesagt: RE:Rheinwanderung...
Gesendet am 26. Januar 2012 um 12:31
:-) Wer weiss... wobei das Wort Lälle von Zunge kommt, nicht von lallen. Obwohl man für letzteres auch ersteres braucht.

Baldy und Conny Pro hat gesagt: schon etliche
Gesendet am 25. Januar 2012 um 08:02
male mit dem Bike abgeradelt
Gruess Angelo

chaeppi Pro hat gesagt: RE:schon etliche
Gesendet am 25. Januar 2012 um 08:46
das kann ich mir vorstellen dass dies eine schöne Bikestrecke ist.

LG, chäppi


Kommentar hinzufügen»