Plattnitzer Jochspitze (2316m), Ostgrat


Publiziert von MichaelG , 22. Januar 2012 um 15:37.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechquellengebirge
Tour Datum:25 September 1991
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 490 m
Abstieg: 490 m
Strecke:Spullersee Nordstaumauer - Ditteshütte - Plattnitzer Jochpitze Ostgrat - Westgipfel - Abstieg nach Norden - dann nach Osten über steile Grashänge zurück zum Spullersee
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PKW über Mautstraße
Zufahrt zum Ankunftspunkt:per PKW
Kartennummer:DAV-Karte Lechtaler Alpen 3/2

Am Mittwoch, dem 25.September 1991 hatten wir strahlenden Sonnenschein.

Die Mautstraße zum Spullersee durfte von privaten Fahrzeugen nur vor neun und nach fünfzehn Uhr befahren werden. Um viertel vor neun passierten wir die Mautstelle und befuhren die landschaftlich sehr schöne Strecke bis zum Spullersee. Dabei konnten wir auf den letzten Metern den Plattnitzer Jochspitze-Ostgrat gut im Profil betrachten. Die sechs Aufschwünge, die den Grat tragen, sahen  nicht sehr imposant aus.

Der Zustieg führte direkt am  linken Seeufer vorbei zur Ditteshütte. Von da aus ging es in vielen Serpentinen über Alpenrosenfeldern und Blockhalden bis zum Einstieg des Ostgrates.
Ein älteres Ehepaar aus Sonthofen, das die Kletterroute schon mehrmals ging, bereitete sich dort für den Aufstieg vor. Sie waren an diesem Morgen in eineinhalb Stunden aus Sonthofen angereist und wollten nach der Tour wieder zurückfahren! Es waren die einzigen Bergsteiger, die wir an diesem Mittwoch an der Plattnitzer Jochspitze antrafen.

Die Route war anregend und teilweise sehr exponiert.

Am  Ostgipfel angekommen, verstauten wir das Kletterzeug und stiegen auf einem schmalen Rasengrat hinüber zum Westgipfel. Von da aus ging es über steile Grashänge hinunter zum Spullersee.

Bewertung:
Zustieg: T3
Ostgrat: Meist II, teilweise III, eine Stelle III+
Abstieg: T3

Gehzeiten:
Parkplatz bis Einstieg: 1,00 Std.
Ostgrat:  3,50 Std.
Abstieg: 1,50 Std.
Gesamt:  6 Stunden

Tour-Teilnehmer: Marion, Michael



Tourengänger: MichaelG


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»