Gipfeltürli hoch über Chur


Publiziert von chaeppi Pro , 19. Januar 2012 um 17:26.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Lenzerheide
Tour Datum:18 Januar 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1150 m
Abstieg: 920 m
Strecke:12.8km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Chur - Bus Churwalden - SL Pargitsch
Zufahrt zum Ankunftspunkt:SL Mutta - Feldis - Shuttelbus Feldis - SB Rhäzüns - Bus oder Bahn Chur
Kartennummer:Swiss Map 25

Die Idee zu dieser  wunderschönen Schneeschuhwanderung habe ich eigentlich bei 360 abgekupfert. *hier Um sein copyright nicht zu verletzen, habe ich einfach noch das Fulhorn angehängt. ;-)

Mit dem Sessellift von Churwalden nach Pargitsch für Fr. 6.50 mit Halbtaxabo. Anfänglich bequem entlang der Skipiste zum schönen Aussichtspunkt Grüenbüel. Weiter wieder teilweise der Piste folgend zur Bergstation Windegga, und in kurzem Aufstieg zum wunderschönen P2252. Kurzer Abstieg zur guten Kombispur und dieser bis zum Fulhorn gefolgt. Der letzte Teil des Gipfelgrats wäre vermutlich ohne Schneeschuhe fast einfacher gewesen. Ich war jedoch zu bequem diese auszuziehen.

Nach der Gipfelpause zurück zur Fulbergegg und dann absurfen in wunderschönstem Pulver zu der fantastischen Hochebene Plaun Latscheras. Von dort in ziemlich direkter Linie zum Dreibündenstein und weiter zum Furggabüel.

Wiederum herrliches abgleiten Richtung Hütte bei Term Bel. Von dort entlang dem markierten Schneeschuhtrail zum Tgom Aulta. Da man sich hier in einer Wildruhezone befindet, darf der markierte Trail nicht verlassen werden.

Noch kurzer Abstieg ins Skigebiet von Feldis und mit dem Sessellift von Mutta hinunter zur Talstation. Dort verkehrt ein Shuttelbus zur Seilbahnstation Feldis mit der man gemütlich nach Rhäzuns runtergondeln kann.


 


Tourengänger: chaeppi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

bidi35 hat gesagt: 1150 Höhenmeter obsi...
Gesendet am 19. Januar 2012 um 19:02
...ist für mich definitiv kein "Türli"....doch eher schon eine Tour...

sehr schöne Aufnahmen...super...

LG Heinz

chaeppi Pro hat gesagt: RE: 1150 Höhenmeter obsi...
Gesendet am 19. Januar 2012 um 19:05
für Zaza wäre das ein Sonntagsnachmittag Spaziergang von maximum 2Std. ;-)

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 23. Januar 2012 um 06:42
prächtig, das Wetter, die Tour, die Fotos - schön gestaltet!

chaeppi Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 23. Januar 2012 um 12:46
Danke Felix

wirklich eine empfehlenswerte und wunderschöne Schneeschuhtour. Bei schlechter Sicht könnte es aber in den grossen Hochebenen heikel werden. Also eine wirkliche Schönwettertour.


Kommentar hinzufügen»