Gisiboden ( 1247m )


Publiziert von maawaa Pro , 16. Januar 2012 um 19:02.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:15 Januar 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 5:15
Aufstieg: 650 m
Abstieg: 650 m
Strecke:12,4 Kilometer
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW bis zum Parkplatz am Friedhof der Ortschaft Geschwend ( 596m )
Kartennummer:gps - tracks.com ( 1 : 25.000, ausgedruckt )

Langsam aber sicher neigt sich mein Projekt " 1200er - Schwarzwald " dem Ende entgegen. Heute stand eine weitere Schneeschuhtour auf dem Programm, zugleich die erste für meine Freundin stygyse. Als Ausgangspunkt wählten wir wieder den Parkplatz am Friedhof etwas ausserhalb der Gemeinde Geschwend ( 596m ), den ich auch schon vor drei Wochen bei meiner Tour auf den Sengalenkopf ( 1208m ) besuchte.

Auf der Gisibodenstrasse geht es zunächst gemächlich aufwärts. Auf etwa 940m montieren wir die Schneeschuhe und steigen direkt im Wald auf. Der Schnee ist wunderbar fest und sehr gut zu begehen. Am Gisibodenbach ist das Berggasthaus Gisiboden dann zu sehen, und wir bemerken das wir etwas falsch gelaufen sind. Das Ziel der Tour ist nun aber gut zu sehen, und wir wandern direkt darauf zu.

- Der höchste Punkt am Berg ist übrigens nicht der als Brenntkopf ( 1243m ) bezeichnete Nebengipfel, sondern ein Punkt unmittelbar nordöstlich vom Berggasthaus. Einmal mehr zeigt sich das diverse Listen und Angaben im Internet mit Vorsicht zu geniessen sind. Da der Brenntkopf aber als Nebengipfel durchgeht, werde ich nochmals kommen müssen. Bei der heutigen Tour hatte ich keine Lust mehr ihn auch noch zu besuchen... -

Während meine Freundin eine Plaisirrunde um den höchsten Punkt dreht, steuere ich direkt auf den Gipfel zu, und stehe kurz vor 14 Uhr am höchsten Punkt des Gisiboden ( 1247m ). Die letzten Meter hier hinauf sind überraschend steil, die Rutschfestigkeit meiner Schneeschuhe wird auf eine harte Probe gestellt. Teilweise wühle ich mich auf allen Vieren aufwärts... Vom Gipfel aus hat man dann eine schöne Aussicht nach Westen zum Belchen ( 1414m ) und auch nach Osten.

Am Berggasthaus angekommen, wandern wir dann wieder gemeinsam auf der Gisibodenstrasse hinab zum Ausgangspunkt.



Fazit :

Wunderbare Schneeschuhwanderung bei traumhaftem Winterwetter !

Tourengänger: maawaa, stygyse


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 9073.kmz Gisiboden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»