Auf den Stöcken - Skitour mit Schnee bis zum Abwinken


Publiziert von joe , 16. Januar 2012 um 17:34.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:14 Januar 2012
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Aufstieg: 1070 m
Kartennummer:LK 1231 URSEREN

Regelmässig führe ich für eine SAC-Sektion eine Skitour zur Albert-Heim-Hütte. Dieses Jahr war die Durchführung lange ungewiss. Die Schneefälle der letzten Tage und Wochen sorgten dafür, dass Andermatt mit der Bahn nicht mehr zu erreichen war. Zu dieser Zeit wurde die Lawinengefahrenstufe mit „gross“ (4) eingestuft. Aber die Wetteraussichten für das Wochenende waren sehr gut. Die Skitour konnte wie geplant ausgeführt werden.

Wir erreichen über Andermatt unseren Ausgangspunkt Realp. Schon aus dem Zug konnten wir die Schneemassen bewundern. In Realp liegen etwa 1,50 Meter Schnee. Nach der obligatorischen Kaffeepause, bei der auch der Aufstieg zur Albert-Heim-Hütte erläutert wurde, starteten wir auf der geschlossenen Furkastrasse.
 
Aufstiegsroute:

Von Realp der Furkastrasse entlang bis südlich von P.1650, dann über einen Geländerücken zu P.1891.9 (bis 35° steil). Über die wenig geneigten Fläche weiter zum Hotel Galenstock (1995 m). Den Leitungsmasten entlang auf den Tätsch. Von hier sehr schön und sicher über die lang gestreckte Kuppe „Auf den Stöcken“ (2591 m) zur Albert-Heim-Hütte.

Jetzt noch auf das sehr gute Abendessen warten und die Route für morgen besprechen.
 
 
Lawinengefahrenstufe: 2 (mässig); Gleitschneelawinen an Ost-, Süd- und Westhängen 



Tourengänger: joe

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT3
WT3
27 Mär 11
Albert-Heim-Hütte da Realp. · ivanbutti
T2 L WT3
3 Feb 08
Albertheim-hutte m.2543 · Alberto
ZS
WT3
5 Apr 09
Albertheim-hutte m.2543 · Alberto

Kommentar hinzufügen»