Lüschgrat 2178m - Tguma 2163m - Präzer Höhi 2120m


Publiziert von chaeppi Pro , 15. Januar 2012 um 17:24.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Safiental
Tour Datum:14 Januar 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 920 m
Abstieg: 1180 m
Strecke:13.7 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Thusis - Post Bus Obertschappina
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Post Bus Lescha Skilift (nur sehr spärliche Fahrten) - Thusis SBB
Kartennummer:Swiss Map 25

Diese Tour wollte ich in ähnlicher Form schon letztes Jahr unternehmen. In dichtem Nebel musste ich jedoch die Überschreitung zur Präzer Höhi abbrechen. *Whiteout am Tguma 2163m Somit hatte ich da noch eine Rechnung offen, die beglichen werden wollte.

An einem schönen Wintersportwochenende, muss ich als bekennender ÖV Liebhaber eingestehen, ist die Bahnfahrt von Zürich nach Chur kein Vergnügen. Stehplätze bis Landquart sind für  spät eintreffende garantiert. Aber Stau auf der Strasse ist ja auch kein Vergnügen.

Losmarschiert bin ich bei der Kirche in Obertschappina. Zuerst Richtung Skilift und dann auf einem gut präparierten Winterwanderweg nach Ober Gmeind. Bis hierhin wird auch mit dem PW gefahren. Weiter dann einfacher Aufstieg am Rande der Skipiste bis auf den Lüschgrat. Hier taucht man dann in die Einsamkeit ein. Bis zum Bischolpass konnte ich im herrlichen Pulver meine eigene Spur legen. Vom Bischolpass dann auf guter Schneeschuhspur, teilweise abkürzend zum Tguma.

Weiter wieder meist spurlos durch die fantastische Landschaft zur Sarner Höhi P2075. Ab der dortigen Bergstation des Skilift dann auf durchwegs guter Spur zur Präzer Höhi.

Abstieg dann wieder auf eigener Spur zur Präzer Alp und weiter am Rande des Skigebiet nach Dultschegnas. Ursprünglich hatte ich geplant via Parsiras (schöne Beiz) zurück nach Obertschappina zu laufen. Da ich jedoch wusste dass kurz nach 16Uhr auch in Lescha ein Bus nach Thusis fährt, bin ich dann von Dultschegnas auf dem Winterwanderweg nach Lescha abgestiegen.

Eine technisch einfache Schneeschuhtour für Geniesser, die ich bestens weiterempfehlen kann. Ist man aus dem Skigebiet raus, bewegt man sich in einer traumhaften Landschaft. Trotz Samstag und bestem Wetter, habe ich auf der ganzen Überquerung nur vier Leute angetroffen. Drei Tourenfahrer auf dem Gipfel des Tguma und einer auf der Präzer Höhi. Zu erwähnen ist auch, dass man sich an diesem wunderschönen Sonnenhang, auch im Januar bereits ab 9Uhr morgens voll an der Sonne befindet.


Tourengänger: chaeppi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

alpstein Pro hat gesagt: Wintermärchen
Gesendet am 15. Januar 2012 um 18:05
Hallo chaeppi,

dass die Gegend ein Traum für Schneeschuhgänger sein muss kommt in den Fotos gut rüber.

Tolle Bilder!

Beste Grüße
Hanspeter

chaeppi Pro hat gesagt: RE:Wintermärchen
Gesendet am 15. Januar 2012 um 18:40
Diese Gegend kann ich wirklich nur weiterempfehlen. Wünsche euch noch eine schöne Woche.

VG, chaeppi

bidi35 hat gesagt: traumhaft schöne Tour...
Gesendet am 15. Januar 2012 um 18:43
...traumhafte Gegend und traumhaft schöne Bilder...schöner kann man es ja gar nicht antreffen...gratuliere dir.

Dass mir das schöne Safiental bekannt ist, weisst du ja...Tälli-, Strätscher- und Bärenhorn sowie Tomüll lassen grüssen...

LG Heinz

Felix Pro hat gesagt: sehr schön geschildert - und bebildert!
Gesendet am 19. Januar 2012 um 19:45
Die Gegend kenn ich vom Sommer her gut - hat mir schon damals bestens gefallen ...

lg Felix

chaeppi Pro hat gesagt: RE:sehr schön geschildert - und bebildert!
Gesendet am 19. Januar 2012 um 20:28
Ja, dies ist wirklich ein Paradies für Schneeschuhläufer.

vg, chaeppi


Kommentar hinzufügen»