Wilder Freiger, 3.418 m


Publiziert von mali , 15. Oktober 2007 um 22:16.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Tour Datum:14 Oktober 2007
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   I 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 2050 m
Abstieg: 2050 m
Strecke:Ranalt - Nürnberger Hütte - über Nordgrat auf Wilder Freiger - über Grüblferner zur Nürnberger Hütte - Ranalt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:http://www.nuernbergerhuette.at/start.htm
Zufahrt zum Ankunftspunkt:s.o.
Unterkunftmöglichkeiten:Nürnberger Hütte, 2.278 m (Winterraum) http://www.nuernbergerhuette.at/start.htm

1. Tag: Parkplatz bei Ranalt, 1.370 m - Nürnberger Hütte, 2.278 m

Zunächst dem Fahrweg zur Bsuchalm folgen. Dann über einen gut angelegten Steig zur Hütte (zieht sich ;-)).

2. Tag: Nürnberger Hütte 2.278 m - über Nordgrat (I) auf Wilder Freiger, 3.418 m - über Grüblferner (40°) zur Nürnberger Hütte, 2.278 m - Parkplatz bei Ranalt, 1.370 m

Der Zustieg zum Nordgrat erfolgt über einen bezeichneten unproblematischen Steig. Am Nordgrat selbst hat es einige Ier-Stellen. Nach dem Nordgrat geht es über den flachen Freiger Gletscher zum Gipfelgrat und über diese (eine Stelle I) auf den Gipfel.

Im Abstieg haben wir den beschriebenen Nordgrat über den Grübelferner (ca. 40°) umgangen.

Wenn man auf die Ausläufer des Nordgrates trifft, kann man wieder zum Normalweg queren.

Danach Abstieg wie Aufstieg.

Nette Tour, die in meinem Ostalpenführer mit F meiner Meinung nach unterbewertet ist.

Tourengänger: mali

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»