Hora Blyznycja 1881m


Publiziert von nikizulu , 11. Januar 2012 um 12:44.

Region: Welt » Ukraine » Svydovec'
Tour Datum:18 Dezember 2011
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: UA 
Zeitbedarf: 2 Tage

schneeschuhtour auf die hora blyznycja 1881m (prominenz 1002m).

im gegensatz zur benachbarten hora hoverla 2061m, die der höchste berg der ukraine ist, weist die hora blyznycja 1881m eine prominenz von über 1000m auf; deshalb hat sie zu den paar hundert zielen meiner "bergliste" gehört, die ich im lauf meines lebens in ganz europa erreichen will; erfreulicherweise ist mir das gleich im 1. anlauf gelungen.

von 18.-19.12.2011; start im ort jasinja; route jasinja > strukovs'ka cerkva (siehe die fotos 1-5!) > turbaza drahobrat > hora blyznycja (siehe die fotos 6-8!) > turbaza drahobrat; rückfahrt von dort nach jasinja im sammeltaxi; im alleingang; gipfel am 2. tag erreicht.

für alle fotos meines ukraine-trips siehe http://lischanahuette.ch/NZ/11-12-01/ !

für infos zur ursprünglich geplanten, aufgrund instabiler wetterverhältnisse so nicht durchgeführten, tour, siehe http://lischanahuette.ch/NZ/blyznycja.pdf !

weitere nützliche links:
http://www.hikr.org/tour/post41970.html - ein ausführlicherer bericht, dessen eindrücke ich grossteils bestätigen kann; nur, dass ich eben im frühwinter da war.
http://www.summitpost.org/svydovets/641708 - alles wesentliche zum svydovec'kyj masiv.
http://www.meteoprog.ua/en/weather/Yasinya/ - das wetter in jasinja.
http:/edelweiss.in.ua - mein quartier in jasinja (turystyčna baza "edel'vejs").

Tourengänger: nikizulu


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt:
Gesendet am 11. Januar 2012 um 15:22
Привет Никизулу!

Grandiose Bilder hast Du aus der Ukraine mitgebracht. Bin schon gespannt auf den Bericht.

Gruss, Sputnik

nikizulu hat gesagt: RE:
Gesendet am 18. Januar 2012 um 16:26
vielen dank, dein lob freut mich wirklich sehr! leider fehlt mir die zeit, nach jeder tour einen grösseren bericht zu schreiben, aber wenn es die hikr-community interessiert, versuch ich künftig zumindest zu den ost-, südost-, und südeuropäischen gipfeln, die ich schaff, und zu denen es noch keine berichte gibt, einen kleinen report zu verfassen :-) für alle meine touren siehe http://lischanahuette.ch/NZ/bergbuch.htm !


Kommentar hinzufügen»