Hoch über dem Maremolatal bei Pietra Ligure - Wanderung


Publiziert von zaufen Pro , 8. Januar 2012 um 10:07.

Region: Welt » Italien » Ligurien
Tour Datum:12 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 240 m
Abstieg: 540 m
Strecke:9 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Busse von Finale Ligure nach Ca del Moro oder Olle Inferiore, Busse von Pietra über Borgio-Verezzi nach Gorra / Ca del Moro
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Ortslage Pietra Ligure
Kartennummer:Multigraphic 104 - ALP cartoguide 2 Finalese

Aussichtsreiche Tour weitgehend auf einem Kammweg durch mediterrane Vegetation, auf alten Wegen und Pfaden - erfordert schon etwas Orientierungsvermögen in italienischen Wege- und Geländeverhältnissen.
Wir starteten beim Ca del Moro an der SP 490 oberhalb von Gorra. Dort enden einige von Finale und von Borgio kommende Busse. Vom Ca del Moro einige Schritte zurück Richtung Finale, dann rechts auf den asphaltierten Fahrweg nach Olle Superiore. In Olle Superiore ziemlich bis zum Ende, dann links abwärts Richtung Olle Inferiore. Dort trifft man wieder auf einen Fahrweg, dem man nach rechts folgt. Auch nach Olle Inferiore fahren gelegentlich Busse. Gleich darauf wieder halbrechts halten und durch einen Hohlweg in westlicher Richtung. Nach einigen Minuten trifft man auf einen Forstweg, dort wieder rechts. Dem Forstweg einige Minuten folgen, bis in einer Rechtskurve. Dort zweigt links ein abwärts führender Pfad ab. dieser führt in einigen Windungen abwärts ins Tal - immer der Hauptspur folgen. Schließlich gelangt man nach etwa 1/4 Stunde in den Talboden des Torrente Botassano. Man umrundet ein Feld und steigt in südlicher Richtung etwas unter Zitronen und Wein aufwärts. Bei einem Hof beginnt dann Asphalt. Man folgt dem Fahrweg weiter. Die Kehren des Fahrwegs aufwärts nach Bardino Vecchio kann man auf einem alten Fußweg abschneiden.
Nächster Orientierungspunkt ist die Kirche von Bardino Vecchio.
A: Dahinter links geht ein Fahrweg zum Friedhof, der dann weiter aufwärts durch den Wald führt. Er endet praktisch auf dem höchsten Punkt. von dort kann man durch Olivenhaine abwärts gehen - eher weglos, allerdings findet dort Bautätigkeit statt. Man stößt auf einen Fahrweg, dem man links nach Osten in einen Sattel folgt.
B. Stattdessen kann man vor der Kirche von Bardino Vecchio sich links halten (oder gleich aus dem Tal des Botassano kommend gar nicht erst in die Ortslage aufsteigen, sondern bis zur letzten Kehre auf dem Fahrweg bleiben). In der Kehre des Fahrwegs geht ein Weg in südlicher Richtung, dem man immer leicht rechts haltend folgt bis in den Sattel.

Nun geht es auf einem asphaltierten Weg weiter nach Südosten mit schöner aussicht. An der nächsten Kreuzung weiter geradeaus aufwärts und nach etwa 500 m vom Sattel rechts in einen Maultierweg (markiert). Auf diesem Weg dem Kammverlauf folgend, einige Hochpunkte umgehend, geht es mit schöner Aussicht bis zum letzten Berg vor Pietra Ligure. Dort südwestlich haltend (markiert, es gibt aber auch andere gangbare Spuren) bis zu den höchstgelegenen Häusern von Pietra auf etwa 100 Hm und durch die Straßen des Ortes weiter.
Zeitbedarf gut 3 Stunden ohne Pausen.


Man kann natürlich auch nur die Strecke von Bardino Vecchio bis Pietra gehen, mit dem Abschnitt von Ca del Moro/Olle ist es aber vielseitiger.
In Bardino Vecchio ist die Bushaltestelle an der Hauptstraße nach Magliolo unterhalb der Kirche.

Tourengänger: zaufen


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 8959v1.kml

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»