Roccabella, 2731 m


Publiziert von roko Pro , 26. Dezember 2011 um 21:49.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:25 Dezember 2011
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bivio Skilift Tua
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bivio Skilift Tua
Unterkunftmöglichkeiten:Bivio

Der Roccabella, ein Berg der für Siby und mich eine ganz besondere Bedeutung hat, stand heute auf unserer Wunschliste. Wir stiegen vom Skilift Tua, der noch nicht in Betrieb war, gegen Tgavretga hoch. Strahlen schönes Wetter, kühler Wind...ein Traumtag kündigte sich an. Da wir etwas später dran waren, konnten wir gemütlich eine gute Spur für den Aufstieg benutzen. Erst noch etwas irritiert von der Spurenlage, die sich nicht auf dem Normalweg gegen den Roccabella hoch, sondern  weit gegen den Piz Materdell und Emmat Dadaint hineinzog, genossen wir bald die landschaftliche Schönheit in vollen Zügen. An der Bocchetta d` Emmat angelangt,  ging es dann die letzten steilen Schlusshänge zum Roccabella hoch.
Die Abfahrt war ein Traum. Bei Ruhe, Sonnenschein und Pulver vom Feinsten zogen wir unsere Spuren mit den letzten Sonnenstrahlen vom Gipfel hinab nach Bivio.

 


Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS-
WT2
2 Jan 12
Roccabella (2727.0 m) · Sky
WT2
WS-
WS-
29 Jan 10
Roccabella (2731m) · Pasci

Kommentar hinzufügen»