Brienzergrat Brienzer Rothorn - Harder


Publiziert von Mathias , 8. Oktober 2007 um 16:02.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum: 7 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE   CH-LU   CH-OW 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 2000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Brienzer Rothorn. Erreichbar mit Zahnradbahn ab Brienz oder Gondelbahn ab Sörenberg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Harder. Standseilbahn nach Interlaken

Ein traumhaft schöner Tag am Brienzergrat

Ein absolut perfekter Herbsttag und eine spektakuläre Gratwanderung - was will man mehr. Am Morgen Nebelmeer (etwa wie hier: Blick vom Tannhorn nach Westen, aber etwas tiefer), im Laufe des Tages löst sich der Nebel auf und gibt die Sicht auf den Brienzersee frei.

Die Tour ist auf hikr.org schon verschiedentlich beschrieben worden, deshalb halte ich mich kurz.

Die erste Hälfte der Tour (etwa bis zum Gummhorn) verläuft oft auf recht ausgesetzten Pfaden. Die grössten Schwierigkeiten bilden einige Kraxelstellen am Tannhorn (hier ziemlich ausgesetzt), Ällgäuhorn und Schnierehorn. Wer heikle Passagen nicht gezielt sucht, ist gut damit beraten, die Route von Osten nach Westen zu begehen, dann sind nämlich alle Schlüsselstellen im Aufstieg zu bewältigen.

Die zweite Hälfte der Tour verläuft durchwegs auf markierten Wanderwegen und ist entsprechend unproblematisch.


Tourengänger: Mathias

T5 II
18 Aug 08
Brienzergrat · Aendu
T5
T5
30 Sep 06
Brienzergrat · Delta
T5+
17 Sep 08
Brienzergrat Deluxe · Bambula
T5-

Kommentar hinzufügen»