Züri Oberland Hike


Publiziert von heimi , 1. Oktober 2007 um 17:39.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:24 September 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH   CH-SG 
Zeitbedarf: 11:00
Aufstieg: 2500 m
Abstieg: 2500 m
Strecke:32 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV Schutt
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV Schutt
Kartennummer:ZAW Blatt 6 Zürich Oberland

Wollte wieder einmal meine Ausdauer  testen.

Start bei Tagesanbruch im Schutt 824m - Oberau, alles dem "Grat" entlang Tweralpspitz 1332m - Chegelboden - Chümmibarren - Habrütispitz 1275m - Schnebelhorn 1292m. Bis hierher wars ein wunderschöner Morgen, ohne dass ich nur einer Menschenseele begegnet bin.

Wo ein (kartierter) Weg ist's ein Spaziergang, aber wie so häufig der Fall sind die Wege über Warten - Stralegg - Pt.768 - nur mit viel Phantasie erahnbar, aber was solls. Weiter zur Tössscheidi, rauf zum Tössstock 1154m - Schwämi - Unt.Ferch - Pt.1187 - Höchhand - Schwarzenberg - Wolfsgrueb - Brandegg - Hüttchopf. Dieser Chopf ist immer wieder ein Besuch wert. Via Bruederegg wieder runter zur Tössscheidi und via Haberacher nochmals rauf auf die Höchhand.

Langsam wird spät, und die aufziehenden Wolken lassen mich ans zurücklaufen denken. Via Südostrippe runter an den Ausganspunkt im Schutt.

Schön wars im herbstlichen Oberland


Tourengänger: heimi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»