Schafberg - Kaiseregg


Published by saebu , 5 November 2011, 10h00.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike:28 October 2011
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR   CH-BE 
Route:Jaun, Kappelboden - Chüeboden - Schafberg - Kaiseregg - Hürlisboden - Schwarzsee, Gypsera
Access to start point:cff logo Jaun, Kappelboden
Access to end point:cff logo Schwarzsee, Gypsera

Kurz nachdem ich von der Haltestelle Jaun, Kappelboden 1’021m losmarschiert bin, erwartet mich schon die erste Überraschung. Eigentlich wollte ich dem Weg entlang des Oberbaches Richtung Chüeboden wandern. Doch nun muss ich eine Alternative finden, denn von einer dieser riesen Tannen, welche hier gefällt werden, möchte ich definitv nicht erschlagen werden ;o). Der Bergweg ist wegen Holzerarbeiten gesperrt und so wähle ich die Teerstrasse, welche via Grabenweidli bis unter Chüeboden 1’265m führt. Obschon von hier an die Markierungen blau-weiss sind, führt der Weg oede über eine sehr breite langweilige Naturstrasse bis hinauf nach Golmy. So entscheide ich mich bei mittler Chüeboden 1’543m etwas Würze in diese Tour zu bringen und steige auf den kaum erkennbaren Wegspuren zur Schafberghütte 1’727m hinauf. Von hier aus ist es recht schwierig den richtigen Weg zu finden. Überall gibt es Schafwege und so muss ich anhand der Karte etwas improvisieren. Ich bin noch immer nicht ganz sicher ob ich wirklich den richtigen Weg gefunden habe, aber dennoch erreiche ich über steile Grashänge den Ostgipfel vom Schafberg 2’239m. Dem ausgesetzten, schmalen Grat folge ich dann zum Westgipfel 2’211m, wo ich lange die Wärme und Aussicht geniesse bevor ich mich an den Weiterweg über den nun einfacheren Grat zu Pt.2’094m mache. Hier treffe ich nun wieder auf den blau-weiss markierten Weg, welcher weiter dem Grat entlang zum Kaisereggpass 2’072m führt. Weglos ersteige ich über den Grat die aussichtsreiche Kaiseregg 2’185m. Leider bläst hier ein kühler Wind und so mache ich mich bald wieder an den Abstieg über die Normalroute zurück via Kaisereggpass zur Bergstation Kaiseregg 1’751m. Weglos kurve ich über die im Moment noch grasige Piste hinunter nach Hürlisboden 1’507m. Direkt unterhalb am Schüürli vorbei gelange ich auf den schönen, einsamen Weg, über welchen ich entlang des Riggisalpbaches hinunter nach Schwarzsee, Gypsera 1’047m absteige. Während die letzten Sonnenstrahlen hinter den Hügeln zum Schwarzsee hinunter strahlen, lasse ich am Schwarzsee glücklich die Tour ausklingen.
 
Es tuet eifach mängisch o guet sone EGO-Tour ;o)!

Hike partners: saebu


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5+
T2
10 Jul 11
Kaiseregg 2185 m · Mel
T2
T4+ 5a
8 Jun 19
Kaiseregg : Arête du 125ème · Bertrand
T3+ I

Comments (1)


Post a comment

Sent 17 November 2011, 08h39
Bravo!


Post a comment»